Skript bei Umgebungswechsel autom. ausführen

Dieses Thema im Forum "Scripting und Automatisierung" wurde erstellt von stenser, 16.06.2004.

  1. stenser

    stenser Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Geht das?

    Wenn ja, wie? Und wenn möglich... bestimmte Skripte bei bestimmten Umgebungen...


    Jens
     
  2. weinford

    weinford MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ich mache es andersrum und führe den Umgebungswechsel durch ein Skript aus... ich glaub ich bastel mir auch noch mal ein Master-Script oder Programm mit Buttons oder Hotkeys für die jewelige Umgebung... oder gibts das schon? Oder hat wer anders Lust dazu? =)
     
  3. stenser

    stenser Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Und wie kann ich den Umgebungswechsel per Skript ausführen?


    Jens
     
  4. weinford

    weinford MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    tell application "System Events"
    if UI elements enabled then
    click menu item "namederNeuenUmgebung" of menu "Umgebung" of menu item "Umgebung" of menu "Apple" of menu bar 1 of process "Finder"
    else
    tell application "System Preferences"
    activate
    set current pane to pane "com.apple.preference.universalaccess"
    display dialog "UI element scripting is not enabled. Check \"Enable access for assistive devices\""
    end tell
    end if
    end tell

    für ein deutsches Menü, ansonsten mußte noch "Umgebung" durch die jeweilige Sprache ersetzen. Für shell skripte (die ja auch durch "do shell script" aus AppleScript aufgerufen werden können) gibt es einfach das tool scselect, dem Du als einzigen Parameter den Namen der Umgebung mitgibst, also

    scselect namederNeuenUmgebung

    Viel Spaß!
     
  5. hallo zusammen

    ich hab unterschiedliche umgebungen für schule, wochenaufenthalt, zuhause und eine für unterwegs. ich benutze dafür location x - http://homepage.mac.com/locationmanager/

    finde ich genial und funktioniert einwandfrei

    gruss marbam
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. stenser

    stenser Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Geht das auch ohne Klick-Anweisungen?
     
  7. stenser

    stenser Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Erstma willkommen bei Macuser.

    werd auch das prog ma probiern. Danke. Bin aber eher und momentan lieber an dieser oder jener Skriptlösung interessiert.


    Bis denne
    Jens
     
  8. weinford

    weinford MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    LocationX ist ein nettes Tool, genau sowas wollte ich eigentlich auch programmieren. Jetzt stellt sich für mich die Frage: selbst coden oder 20$ abdrücken und nicht mal den source code haben? Also ich muss schon sagen, als alter Linuxer ist die Shareware-Tradition bei macos echt ungewohnt =(

    Toby
     
  9. hallo stenser

    richtig interessant wird location x wenn du den umgebungen shell- oder applescripts zuweist... - dann kannst du auch "alles" machen nur durch anklicken des icons und auswählen des profils

    ich hatte am anfang auch nur scripts auf dem desktop. wenn jedoch ein paar zusammen kommen wird das meiner meinung nach unordentlich. so kannst du mit 1 langen klick laufwerke mounten, standarddrucker wählen, energiespareinstellungen festlegen, lautstärke runterschrauben...

    ich komm nicht mehr aus dem schwärmen raus :)

    das ding hat sich bewährt und $20 sind ja nicht so wahnsinnig viel...

    gruss marbam
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen