SIP Videoanruf von Türsprechanlage auf iPhone?

superbraz

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.10.2011
Beiträge
1.622
Hi Leute,

ich habe seit einiger Zeit eine AXIS A8207-VE Video Türstation im Einsatz.
Diese funktioniert soweit tadellos, allerdings stehe ich noch vor einer Frage, auf welche ich keine Lösung finde.

Wenn jemand klingelt, dann setzt die Anlage einen SIP Anruf auf unsere beiden Haustelefone (Fritz!Fon C5) ab, dort lässt sich auch das Kamerabild ausgeben sowie der Türöffner betätigen.
Auf den iPhones / dem iPad an der Wand ist die Anbieter eigene App "Axis Companion" installiert. Über diese App werden auch so genannte "VMS" Anrufe empfangen, sobald es klingelt.
Hier sieht man die Person vor der Tür, kann mit ihr sprechen und die Tür aus der Ferne öffnen. Sehr praktisch.

ABER...das ganze läuft ja als Clouddienst des Anbieters.

Da es sich bei der Türstation um eine IP/SIP Anlage handelt, hatte ich eigentlich gedacht, dass die Anlage über die hinterlegte Festnetz-Nummer einen "normalen" Video-Anruf absetzen kann,
welchen ich dann auf dem Smartphone empfange. Dies macht die Anlage jedoch nur Hausintern (auf interne Rufnummern aus der Fritzbox), nicht auf externe, zB. meine Mobilfunknummer.

Jetzt die Experten von euch: warum funktioniert das nicht? :)

Vielen Dank!
 

noodyn

Aktives Mitglied
Registriert
16.08.2008
Beiträge
12.888
An Video-Anrufen ist nichts "normal". Man kann sowas nicht einfach mal eben so auf ein beliebiges Endgerät schicken.
 

superbraz

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.10.2011
Beiträge
1.622
auch nicht, wenn ich auf dem Gerät eine entsprechde Softphone App nutze?
ich wär in dem Punkt gern "unabhängig" vom Cloud-Dienst des Anbieters
 

superbraz

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.10.2011
Beiträge
1.622
also keine Chance?
und wie sieht es mit einem normalen anruf aus? das müsste die Anlage, welche als SIP Telefon an der Fritzbox hängt, doch können?
 

MiketheBird

Mitglied
Registriert
07.02.2021
Beiträge
373
also keine Chance?
und wie sieht es mit einem normalen anruf aus? das müsste die Anlage, welche als SIP Telefon an der Fritzbox hängt, doch können?
Das hängt davon ab wie die Türsprechstelle technisch exakt in den SIP Server eingebunden ist, als welcher Gerätetyp meldet die denn überhaupt ein?
Telefonie ist schon kein einfaches Thema und mit Video ist das dann endgültig absolutes Expertenterritorium!
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
26.499
Du kannst dein iPhone mit der Fritz app als Telefon an der Fritzbox einrichten.
Dann sollte es einem C5 eigentlich ebenbürtig sein.

Aber Videotelefonie und andere sonderdienste wie RSS wird es auch nicht können.

Letztlich ist der Clouddienst (vemutlich) proprietär - was da passiert weisst du nicht...
 

superbraz

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.10.2011
Beiträge
1.622
die fritz app kann kein video, fällt also raus...

die türstation ist auch als ip türstation an der fritzbox angemeldet,
interne anrufe an sip clients funktionieren ja problemlos...
warum kann diese aber nicht nach extern rufen?
 

MiketheBird

Mitglied
Registriert
07.02.2021
Beiträge
373
die fritz app kann kein video, fällt also raus...

die türstation ist auch als ip türstation an der fritzbox angemeldet,
interne anrufe an sip clients funktionieren ja problemlos...
warum kann diese aber nicht nach extern rufen?

gelb: Frage
rot: der Weg zur Antwort
orange: die Antwort

bildschirmfoto_2021-03-05_um_16.13.14.jpg
 

superbraz

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.10.2011
Beiträge
1.622
Verstehe ich nicht.
Sie ist eine Art IP Telefon / Nebenstelle.
Also muss sie doch auch raus rufen können
 

MiketheBird

Mitglied
Registriert
07.02.2021
Beiträge
373
Verstehe ich nicht.
Sie ist eine Art IP Telefon / Nebenstelle.
Also muss sie doch auch raus rufen können
Nur ein paar Grundsätze der Telefonie, die teils noch aus der leitungsvermittelten Welt (Kupfer-Zeit) kommen, aber im IPverse übernommen wurden:

Telefon ungleich Nebenstelle.
Eine Nebenstelle kann ein Fernsprechgerät sein, oder ein anderes Gerät - sieht man zB noch an den alten TAE Dosen physikalisch mit NFN Bezeichnung.
Eine Türsprechanlage als Nebenstelle hat niemals Amtsberechtigung per Definition, Rufberechtigungen in der Telefonie sind eine eigene ganze Semestervorlesung.
Eine Türsprechanlage baut z.B. niemals einen Ruf mit CallType Telefongespräch auf und kann auch nicht als solches weitergeleitet werden (No Call Forwarding for Intern).
 

superbraz

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.10.2011
Beiträge
1.622
ok...

kurze Info: habe es hinbekommen, dass die Türstation einen externen Anruf absetzt und mich zB auf dem Handy anruft.
HIerzu musste ich den in der Fritzbox noch die abgehende Rufnummer zuweisen und die SIP Adresse im Telefonbuch der Türsprechanlage definieren.
Diese lautet recht simpel "017XXXXXXXX@fritz.box"

Mittels DTMF Tastenfolge kann ich auch den Türöffner betätigen.

Einzig das Videobild wird dabei nicht übertragen.
 

superbraz

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.10.2011
Beiträge
1.622
habe den AXIS Support kontaktiert und folgende Antwort erhalten:

Sehr geehrte/r XXXXX XXXXX,

thank you for contacting Axis Technical Support. My name is Leif and I'm the Solutions TSE for this particular problem area.

If you want to make a SIP call across networks, then you need to register your devices to a SIP PBX. It is up to the PBX provider, what payload is permitted (Audio, DTMF, Video), so you need to contact your PBX provider for configuration help.
Generally, any video capable SIP software should be fine.

Please see our whitepaper for general information concerning SIP:
https://www.axis.com/files/whitepaper/wp_ip_sip_65435_en_1510_lo.pdf
 
Oben