simples Grafikprogramm

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von definger, 23.04.2006.

  1. definger

    definger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    26.03.2006
    Hallo liebe Leute

    ich würde ein simples Bildbearbeitungsprogram ala Irfanview für Windows am Mac suchen.
    gibts sowas? hab bis jetzt einiges ausprobiert, aber entweder wars komplex oder einfach unbedienbar.
    am besten wäre natürlich freeware...
    bitte um Tipps.

    lg
     
  2. Hubman

    Hubman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2004
    hmm, als freeware fällt mir nur GIMP ein, gibts ja am PC auch

    was kostenpflichtiges, aber sehr sinnvolles wäre der graphicconverter (ich habe zumindest den kauf bis jetzt noch nicht bereut)
     
  3. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.333
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    GraphicConverter (ttp://www.lemkesoft.de/de/graphcon.htm) ist meiner Meinung nach die beste Wahl wenn du auf die Funktionen von IrfanView Wert legst.
    Du kannst es vor einem Kauf ausgiebig testen und dich davon überzeugen, ob es dich wirklich anspricht.
     
  4. definger

    definger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    26.03.2006
    hm danke von graphicconverter hab ich auch schon gehört, ich muss nur leider momentan etwas sparen deshalb wollt ich nicht gleich 25eur ausgeben für simples bildbearbeiten... aber mal gucken.
    weitere anregungen sind gern gesehen.
     
  5. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.415
    Zustimmungen:
    1.909
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Muss du auch nicht, es meldet sich nur das du die Zeit überschritten hast, aber es funktioniert auch weiterhin.

    Ob du dann die 25 EURO spendest musst du entscheiden wenn du es häufig brauchst.
     
  6. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.333
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Naja, das starten wird auch ein wenig verzögert ohne eine gekaufte Lizenz..., oder hat sich das in den letzten Monaten geändert?
     
  7. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.415
    Zustimmungen:
    1.909
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Nein, das ist noch so, ich habe es zwar drauf, aber noch nicht benutzt.
    Beim starten vergeben ein paar Sekunden (ca. 30) bis es läuft.

    Man sollte sich natürlich überlegen ob man nicht die 25 Euro bei Nutzung auch zahlt.
     
  8. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.043
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005

    Und das sollte er auch tun. Wenn ich sehe, was der/die
    Entwickler in den letzten Jahren für diesen Obulus ge-
    leistet haben und noch immer leisten.

    Die „kostenlos”-Arie widert mich langsam an. Arbeitet
    ihr alle eigentlich just for fun?

    Gruss Jürgen
     
  9. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.043
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005

    Und das sollte er auch tun. Wenn ich sehe, was der/die
    Entwickler in den letzten Jahren für diesen Obulus ge-
    leistet haben und noch immer leisten.

    Die „kostenlos”-Arie widert mich langsam an. Arbeitet
    ihr alle eigentlich just for fun? Du willst ein Programm,
    das Dies und Jenes kann? Dann bezahle dafür! Oder
    gehst, wenn Du ballspielen willst, in einen Laden und
    verlangst einen kostenfreien Ball?

    Gruss Jürgen

    Übrigens – Damit bist nicht Du angesprochen – Avalon
     
  10. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.415
    Zustimmungen:
    1.909
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Habe ich das nicht deutlich geschrieben?

    Aber es ist eben auch so konzipiert das man es probieren kann, bevor man es kauft, oder etwa nicht?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen