Sichert FileVault die ganze Festplatte oder nur die Daten?

jan99

Registriert
Thread Starter
Registriert
28.02.2021
Beiträge
3
Hallo in die Runde!
Ich habe eine Frage bezüglich FileVault da ich widersprüchliches gelesen hatte. Ich nutze mein iMac (1TB Fusion Drive) seit einigen Jahren und wollte ihn vor dem Verkauf formatieren und alle Daten sicher löschen. Ich habe alle Daten in den Papierkorb verschoben und entsorgt und mein Speicher ist so gut wie frei. Jetzt hatte ich gelesen, dass es am besten ist, FileVault zu aktivieren und daraufhin die Festplatte überschreiben lassen was dazu führt das alles unwiderruflich gelöscht ist und dann neu aufsetzen.

Die Frage ist nur, schützt FileVault nur die Daten die noch gespeichert sind oder wird die komplette Festplatte geschützt, sprich auch noch der freie Speicher?
Reicht es aus, die Festplatte daraufhin in einem Durchgang zu überschreiben oder sollte man die 7 um sicher zu gehen?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.604
Das kommt auf die Filevault Version an.
Die erste unter 10.6 hat nur den Benutzerordner verschlüsselt.
Die zweite über CoreStorage hat die ganze Volume verschlüsselt.
Die APFS Variante den Container.

Da du ein Fusion hast, wird es mind. Corestorage sein.
 

jan99

Registriert
Thread Starter
Registriert
28.02.2021
Beiträge
3
Das kommt auf die Filevault Version an.
Die erste unter 10.6 hat nur den Benutzerordner verschlüsselt.
Die zweite über CoreStorage hat die ganze Volume verschlüsselt.
Die APFS Variante den Container.

Da du ein Fusion hast, wird es mind. Corestorage sein.

Vielen Dank für deine Antwort, wo finde ich die Info welche Version ich habe? Es ist ein iMac 2017 mit 1 TB FusionDrive.
Würde deiner Meinung nach ein einmaliges überschreiben reichen oder sind dennoch mehrere Durchgänge nötig?
Ich habe den iMac beruflich genutzt und dadurch auch viele Kundendaten gespeichert, dementsprechend muss ich da nochmal vorsichtiger sein...
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.604
Guck im Festplattendienstprogramm.

Wegen dem SSD Anteil solltest du nicht mehrfach überschreiben wegen der Abnutzung m
 

jan99

Registriert
Thread Starter
Registriert
28.02.2021
Beiträge
3
Guck im Festplattendienstprogramm.

Wegen dem SSD Anteil solltest du nicht mehrfach überschreiben wegen der Abnutzung m

Macintosh HD, APFS-Systemvolume • APFS (verschlüsselt), macOS 11.2.1 (20D74)

Wenn es 11.2.1 ist sollte die komplette Festplatte verschlüsselt sein und ich kann sie wie geplant formatieren oder?
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.097
Vielen Dank für deine Antwort, wo finde ich die Info welche Version ich habe?
Klassischer Weg zu so ziemlich allen Informationen zum Rechner, aber auch zu Programmen (vermutlich: soweit per Apple-Installer installiert):
Apfelmenü (oben gaaaanz links) > Über diesen Mac > Systembericht > je nach Wunsch in der Liste schauen.

Pauschale Angaben zu den jeweiligen Modellen und Systemen: Im Internet MacTracker runterladen, das ist eine als Programm laufende Datenbank.
 
Oben