Sichern von iTunes Bibliothek auf externe Festplatte

  1. metty

    metty Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    wie sichere ich die iTunes-Bibliothek auf eine exteren Festplatte? Reicht ein einfaches kopieren? Oder gibt es in iTunes selbst eine Möglichkeit?

    Danke für eure Hilfe!
     
    metty, 13.02.2007
  2. Uezel

    UezelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe einfach den Ordner "iTunes Music" im "iTunes" Ordner auf die Platte kopiert. Bei Datenverlust braucht man dann ja nur noch die Lieder in das Progamm zu ziehen.
    Für die Playlisten müsste exportieren reichen und im Fall eines Datenverlusts dann die Datei importieren.
     
    Uezel, 14.02.2007
  3. GuyIncognito

    GuyIncognitoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    3
    In iTuens gibt es die Option "Bibliothek exportieren", welche eine XML-Datei erstellt...ich weiß nicht genau, aber ich denke, dass könnte u.U. ebenfalls weiterhelfen.
     
    GuyIncognito, 14.02.2007
  4. Huluvu

    HuluvuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    3
    redest du von der bibliothek?
    => xml files mit den ganzen informationen zu den liedern

    oder redest du von den files an sich?
    => mp3 dateien, auf die über die itunes oberfläche zugegriffen wird?
     
    Huluvu, 14.02.2007
  5. Uezel

    UezelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Wovon soll er schon reden, wenn er auf einer externen Fesstplatte sichern will?
    Ist doch auch schon beides beantwortet.

    :hum:
     
    Uezel, 15.02.2007
  6. benjo1

    benjo1MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Datenverust

    Hi!
    ich habe meine Itunes Bibliothek auf einer externen Festplatte gesichert. Das war auch mein Musikordner, über den iTunes alles verwalten sollte. Wenn ich die externe Festplatte vergesse anzumachen und Musik hören will, stellt iTunes den Bezugsordner unter "Einstellungen" automatisch auf einen Ordner der Notebook-Festplatte um. Das ist mir vorhin passiert und ich wollte wieder zurückeinstellen auf den Ordner auf der externen Festplatte. Das hat iTunes auch gemacht, danach waren aber plötzlich 5 GB Daten weg. Ich habe keinen Schimmer, wie das passiert ist und finde die Dateien nirgends. Jemand eine idee???
     
    benjo1, 17.02.2007
  7. Uezel

    UezelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Benutzt Du denn iTunes unter Windows oder Mac?
    Hast Du die Option iTunes Ordner verwalten lassen aktiviert?
    Falls ja, kann ich mir nur vorstellen, dass weil vorher in ein leeres Verzeichnis auf deiner Festplatte gewechselt wurde, das leere anschließend mit deiner ext. Festplatte synchronisiert wurde. Dann wären die Daten überschrieben/weg. Geht ja schnell, leider. Aber, ist nur eine Vermutung.
     
    Uezel, 17.02.2007
  8. benjo1

    benjo1MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ja, hab den Ordner von itunes verwalten lassen. Deine Erklärung ist natürlich ernüchternd, verstehe nicht, dass es so eine "Fehlfunktion" geben kann. Ich frage mich aber, warum er nur 5 GB überschrieben hat, und nicht alles oder z.B. nur das, was ich als letztes in die Bib eingefügt habe. Das ist nämlich noch da. Echt seltsam, muss mich wohl mit dem Datenverlust abfinden. Oder hat jemand eine Idee, wie ich an das Zeug wieder rankommen kann? Läuft übrigens über Mac OS, bin da Anfänger und hoffe, dass ich nicht irgendeinen dummen Fehler gemacht habe. Denn ich wüsste nicht welchen und würde ihn eventuell nochmal machen
     
    benjo1, 18.02.2007
  9. Uezel

    UezelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Naja, dass da nicht alles bei gelöscht wurde ist schon seltsam. Aber das war auch nur eine Vermutung von mir, vielleicht hat ja noch jemand anders eine Idee?
    Mir ist es durch die Synchronisationseinstellung auch mal passiert, dass ich meinen iPod in Sekunden komplett gelöscht hatte. Bin auch nicht so ein synch.Freund, aber kann ja auch praktisch sein.
    Es müßte aber auch irgendwie möglich sein, das Umspringen auf die interen Platte abzustellen. Vielleicht liegen die Daten auch nur verteckt irgendwo rum, schon mal nach verteckten Dateien gesucht? Vielleicht ist auch nur die Playliste überschrieben worden, aber so genau kenne ich mich da nicht aus, sorry! Viel Glück!
     
    Uezel, 18.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sichern iTunes Bibliothek
  1. Croxxx69
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    236
    Croxxx69
    09.12.2015
  2. Richie33
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    352
    Richie33
    16.05.2007
  3. Develop
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    870
    Develop
    14.11.2005
  4. Flooo
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    5.784
    SchaSche
    10.07.2004