Sich ständig wechselnde (interne) IP

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von EiBooKG(Punkt)4, 24.08.2005.

  1. EiBooKG(Punkt)4

    EiBooKG(Punkt)4 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.08.2005
    Ich hab ein kleines Problem und zwar wechselt mein Ibook ständig seine interne IP. Folgende Endungen konnte ich schon beobachten. 192.168.2.XXX
    100,101,110,111 Warum mich das stört? Da wie bitte soll ich den Ports freigeben. Geht, aber das TOnline Dingen hat nur eine begrenzte anzahl an freischaltbaren Ports. Würde also gerne wissen wie ich das unterbinden kann. Vielen dank für eure Hilfe.
     
  2. appledeluxe

    appledeluxe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Wahrscheinlich hast du einen Router und DHCP auf diesem aktiviert. Musst du ausschalten und feste IP - Adressen verwenden.
     
  3. @appledeluxe

    dhcp muss nicht ausgeschaltet werden, es reicht beim Mac eine statische und feste IP-Adresse einzutragen.
     
  4. jurmac

    jurmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Der DHCP-Server auf dem Router kann aktiviert bleiben.

    Unter Systemeinstellungen/Netzwerk für den jeweiligen Netzwerkadapter (Ethernet oder AirPort) von DHCP auf manuell wechseln und eine feste IP-Adresse, Subnetzmaske und die IP des Routers eintragen.

    Oh, Cily war schneller ... :)
     
  5. appledeluxe

    appledeluxe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Aha, dann muss sich die IP aber im Bereich der Subnetzmaske bewegen oder?
     
  6. @appledeluxe

    klar doch!
     
  7. BalkonSurfer

    BalkonSurfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Nich, wenn man noch n Router dazwischen haut :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen