shuffle

dr.kananga

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.11.2003
Beiträge
592
hi,
habe wie schon woanders erwähnt mein shuffle bekommen, und habe jetzt mal ein bischen kritik nach dem ganzen lob (auch von mir)
vor allem 2 punkte:
-verarbeitung ist nicht so hochwertig wie sonst bei appleprodukten. wirkt zwar alles soweit ok aber die off taste auf der rückseite wirkt zb nicht so stabil, bei anderen war es die start pause/taste...
-mp3 ohne 1 tunes scheint nicht möglich...das nervt am meisten...jetzt ist man erstmal abhängig von itunes, oder was? konnte keine mp3 von meinem pc kumpel zu laufen bringen, zwar erkennt der pc den stick auch ohne i tunes, man kann auch draufkopieren, selbst ohne aktivierten datenmodus, bloss lassen sich diese mp3s nicht abspielen und sie sind am mac nicht mehr auffindbar....nervt.
selbst mit pc itunes drauf kann man wohl nur entweder eine pc sortierung oder mac sortierung haben.....beides geht nicht....also entweder pc oder mac.
einzige möglichkeit:man muss dann also den datenpart aktivieren um dann die sachen vom pc draufzuhaun und dann dann das ganze am mac wieder runterladen um das ganze dann über itunes mac zu bearbeiten...echt umständlich, hoffentlich tut sich da nochwas...
 

maba_de

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2003
Beiträge
16.476
danke für das ehrliche Statement, das ist hier nicht immer so :).

Das mit der Verarbeitung habe ich auch anderswo schon gelesen.
Die Tasten sind geklebt, und das wohl leider nicht besonders gründlich.

Wollte mir erst auch einen Shuffle kaufen, werde jetzt aber eher den Mini in Betracht ziehen.
 

michis0806

Mitglied
Registriert
31.01.2004
Beiträge
720
dr.kananga schrieb:
-verarbeitung ist nicht so hochwertig wie sonst bei appleprodukten. wirkt zwar alles soweit ok aber die off taste auf der rückseite wirkt zb nicht so stabil, bei anderen war es die start pause/taste...

Diesen Eindruck kann ich nicht teilen. Hab drei Stück bestellt und alle drei sind völlig in Ordnung. Scheint aber wirklich Fehler in manchen Produktionsserien zu geben...

-mp3 ohne 1 tunes scheint nicht möglich...das nervt am meisten...jetzt ist man erstmal abhängig von itunes, oder was? konnte keine mp3 von meinem pc kumpel zu laufen bringen, zwar erkennt der pc den stick auch ohne i tunes, man kann auch draufkopieren, selbst ohne aktivierten datenmodus, bloss lassen sich diese mp3s nicht abspielen und sie sind am mac nicht mehr auffindbar....nervt.
selbst mit pc itunes drauf kann man wohl nur entweder eine pc sortierung oder mac sortierung haben.....beides geht nicht....also entweder pc oder mac.
einzige möglichkeit:man muss dann also den datenpart aktivieren um dann die sachen vom pc draufzuhaun und dann dann das ganze am mac wieder runterladen um das ganze dann über itunes mac zu bearbeiten...echt umständlich, hoffentlich tut sich da nochwas...

Also das war ja wohl vorher klar. Ich mein, iPod bleibt iPod und funktioniert nur mit iTunes. Das wird auch so bleiben und das ist auch gut so ;)

... und warum sollte Apple die tolle iTunes-Integration aufgeben, nur um den teilweise "halbseidenen" Tauschaktionen (soll keine Anschuldigung sein) den Weg zu ebnen?
 

maba_de

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2003
Beiträge
16.476
Hallo,

wie bereits geschrieben habe ich das nur gelesen mit der Verarbeitung. Ich konnte mir noch kein eigenes Bild machen.

Zur Integration in iTunes: volle Zustimmung. iTunes ist super (Mac / PC Variante).
 

imagick

Mitglied
Registriert
28.08.2002
Beiträge
185
iPod & iTunes

Ich finde dass das immer ein bisschen falsch vermittelt und bewertet wird:

iTunes und iPod sind ein Produkt, nicht zwei.

Meiner Ansicht nach ist ja gerade das geniale an den beiden, dass sie so wunderbar integriert sind.
iTunes ohne iPod macht vielleicht noch Sinn (hatte ich ja auch lange Zeit ;) ), aber der iPod ist ohne iTunes wie ein Mac ohne Mac OS.
 

Dogio

Aktives Mitglied
Registriert
23.01.2005
Beiträge
3.091
Ich weiß gar nicht so recht was los ist.
Da bringt Apple einen Flash-Player auf den Markt und alle erwarten das Non-Plus-Ultra.

Ihr anspruchsvollen Mac-User seid doch überhaupt nicht die Zielgruppe für den Shuffle.
 

ratpoison

Aktives Mitglied
Registriert
17.08.2004
Beiträge
2.037
Zielgruppe sind aktive Leute, die keinen Festplattenplayer dabei haben wollen, wenn es mal "bewegter" zugeht. Ich hab nen Mini, ich hab bald nen Shuffle, ich hab ein iBook, darf ich bitte auch Zielgruppe sein? ;)
 

Dogio

Aktives Mitglied
Registriert
23.01.2005
Beiträge
3.091
:), aber Jobs persönlich wird dich aber kaum vom Kauf abhalten.
Du bist nicht Kern-Zielgruppe, sondern nur Zielgruppe zweiter Klasse :)
 

ratpoison

Aktives Mitglied
Registriert
17.08.2004
Beiträge
2.037
Mäh ;( Kaum is man addicted, darf man die "public gimmicks" nicht als Zielgruppe angeifern ;)
 

ricci007

Aktives Mitglied
Registriert
11.10.2004
Beiträge
2.547
imagick schrieb:
Ich finde dass das immer ein bisschen falsch vermittelt und bewertet wird:

iTunes und iPod sind ein Produkt, nicht zwei.

Meiner Ansicht nach ist ja gerade das geniale an den beiden, dass sie so wunderbar integriert sind.
iTunes ohne iPod macht vielleicht noch Sinn (hatte ich ja auch lange Zeit ;) ), aber der iPod ist ohne iTunes wie ein Mac ohne Mac OS.

Doch Mac with Linux :)
Und der iPod funktioniert unter Linux OHNE iTunes auch hervorragend, also voelliger Stumpfsinn, was du da so von dir gibst!!!
 

ricci007

Aktives Mitglied
Registriert
11.10.2004
Beiträge
2.547
michis0806 schrieb:
Diesen Eindruck kann ich nicht teilen. Hab drei Stück bestellt und alle drei sind völlig in Ordnung. Scheint aber wirklich Fehler in manchen Produktionsserien zu geben...

Habe mir gestern einen ganzen Laster voll mit shuffles bestellt. Das dumme war nur, dass die....

Ja klar, fuer was braucht man 3 shuffles? Ich hab nur 2 Ohren :D
 

michis0806

Mitglied
Registriert
31.01.2004
Beiträge
720
Einen für mich, einen für meine Freundin und einen als Geburtstagsgeschenk für einen Freund. Noch Fragen?

Außerdem passt Mac und Linux genauso wie iPod und WMA, ist also Stumpfsinn, was du von dir gibst ;)
 

dr.kananga

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.11.2003
Beiträge
592
@maba_de den mini habe ich auch, der ist sehr gut verarbeitet....das itunes und ipod zusammengehören ist schon klar....nur gibt es eben situationen (wie beschrieben) in denen auf einem rechner kein itunes drauf ist....und wenn man es drauf hat (auf dem pc) dann, um es nochmals für alle die nicht richtig lesen können, nervt es gewaltig das man entweder die mac oder pc nummer fahren muss...beides lässt sich scheinbar nicht kombinieren...das nervt.
zudem sollte man auch nicht zu allem ja und amen sagen bloss weil der gute steve es predigt, denn auch in der pc welt (obwohl ich eingefleischter mac fuzzi bin) gibt es ne menge gute sachen.
 

draw-zimmi

Mitglied
Registriert
31.08.2004
Beiträge
567
Habe mir gestern meinen Shuffle bestellt. Fehler?
Ich hoffe nicht. Was habt ihr gegen iTunes? Seid doch froh, Windos hat es bis jetzt nicht geschafft alles zu intigrieren. Eure Vergleiche sind echt komisch, muss aber teilweise zustimmen. Jeder der was gegen den Shuffle hat, soll sich doch einen andern kaufen!
Nur weil es Apple ist muss es nicht perfekt sein!

(Oh schon 7, muss jetzt meine Lehrer ärgern)
 

michis0806

Mitglied
Registriert
31.01.2004
Beiträge
720
dr.kananga schrieb:
....nur gibt es eben situationen (wie beschrieben) in denen auf einem rechner kein itunes drauf ist....und wenn man es drauf hat (auf dem pc) dann, um es nochmals für alle die nicht richtig lesen können, nervt es gewaltig das man entweder die mac oder pc nummer fahren muss...beides lässt sich scheinbar nicht kombinieren...

Ich versteh immer noch nicht ganz, was du meinst. Natürlich kannst du den iPod shuffle nur mit EINEM Rechner/iTunes nutzen, das ist aber unabhängig davon ob, und wieviele Rechner davon PCs oder Macs sind (Zwei Macs geht genausowenig wie ein Mac und ein PC oder zwei PCs).

Und auf Mac oder PC muss man sich auch nicht festlegen, da der shuffle ja in FAT formatiert ist, kann man sowohl unter MacOS, also auch unter Windows oder Linux auf die Daten zugreifen, oder Daten damit zwischen den Systemen austauschen.

Wohlgemerkt, ich spreche hier von DATEN und nicht von Musik aus iTunes!
 

dr.kananga

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.11.2003
Beiträge
592
...wie beschrieben ist es mit daten ja kein problem wenn man ihn in itunes vorbereitet.
das was nervt ist die absolute abhängigkeit von itunes + eigenem rechner oder anders gesagt diese eine homebase ohne die nix geht.
wenn ich mit dem ipod der zu meiner homebase gehört mal bei einem kollegen ein paar songs draufhauen will, egal ob mac oder pc, geht das nicht besonders komfortabel...das ist der knackpunkt.kein wie auch immer geartetes draufleiern von mp3s ohne umweg über deine homebase/itunes.

um es zu verallgemeinern: es geht generell um die abhängigkeit von diversen programmen die man haben muss um ganz einfach mp3 hören zu können, egal auf welchem player.
am angenehmsten sind einfach die lösungen bei denen man nicht, von welchen konzernen auch immer, vorgeschrieben bekommt was man zu benutzen hat und was nicht.

und an alle s.j. jünger: itunes ist toll.wirklich.
und an alle die den shuffle bestellt haben: er ist trotzdem cool.auch ohne display und auch wenn er nicht soo hochwertig erscheint wie die "normalen" ipods.
 
Zuletzt bearbeitet:

Desi

Aktives Mitglied
Registriert
28.11.2004
Beiträge
1.289
=dr.kananga
und an alle die den shuffle bestellt haben: er ist trotzdem cool.auch ohne display und auch wenn er nicht soo hochwertig erscheint wie die "normalen" ipods.

... dafür ist er ja auch günstiger. Mal abwarten wie er sich live macht, aber solange Preis/Qualität noch im Verhältnis stehen.

Claudia
 

dr.kananga

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.11.2003
Beiträge
592
@desi die qualität ist trotzdem ok, man ist halt etwas sensibel wenn man etwas
von apple bekommt...und der sound ist wie gesagt auch echt richtig gut für son winzling...also freu dich drauf...den du wirst sicher spass haben mit dem ding.
 
Oben