Shit: Macbook bootet nicht mehr :-(

  1. troubadix2004

    troubadix2004 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    148
    Hi,

    heute habe ich meinen Macbook hochgefahren und wollte die Online Updates machen (da wurden eines für Quicktime und 10.4.7 angezeigt) .. nachdem er die geladen hatte konnte er schon mal 10.4.7 nicht installieren da die checksumme nciht ok war .. das Quicktime schon. Es war aber ein Systemstart erforderlich und ich habe auf neustarten gedrückt. Nun bootet er nicht mehr stattdessen ertönt 3x ein Piepgeräusch und das wars. Dann habe ich gedacht ok evtl. ist ja OS versaut und wollte DVD booten + installieren .. also dvd rein, beim booten C gedrückt und nix passiert

    Mein Verdacht wäre evtl. der Hauptspeicher (habe 2xMDT 1GB bestellt gehabt jedoch war eines defekt) .. nun habe ich 1GB Kingston (geliehen vom Kumpel) und 1 GB MDT .. lief auch 1 Woche sehr stabil. Das Speichermodul kann ich heute auch nicht ausbauen da ich keine kleinen Kreuzschraubendreher habe :(

    Was kann ich also tun .. bin am verzweifeln??

    gruß

    troubadix2004
     
    troubadix2004, 29.06.2006
  2. SelonScience

    SelonScience

    was bedeuted drei mal piepen?
     
    SelonScience, 29.06.2006
  3. troubadix2004

    troubadix2004 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    148
    Das ist ne gute Frage .. zuerst kommt der normale Einschaltton (signal) dann piept das Macbook 3x (oder nennen wir es dann 3xtut tut tut .. weiß nicht wie ich es besser beschreiben soll)
     
    troubadix2004, 29.06.2006
  4. SelonScience

    SelonScience

    drei beeps heisst RAM problem.
     
    SelonScience, 29.06.2006
  5. troubadix2004

    troubadix2004 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    148
    jup dachte ich mir auch schon .. ich schmeiß den anderen MDT morgen raus .. und schick den zurück falls der auch defekt sein sollte .. bekomm die krise :-(
     
    troubadix2004, 29.06.2006
  6. Andy_IV

    Andy_IVMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    kann es sein, dass das macbook nen problemchen mit den 2 x 1gb ram modulen hat?
    ich habe ebenfalls 2 x 1 GB und durfte auch schon einmal Mac OS neu installieren, nach dem er ein Kernel Panic hatte und nicht mehr booten wollte und den RAM als defekt gemeldet hat (obwohl der heile war!)
    ein kumpel hatte einmal das selbe problem wie du, da hatte er die ram module ausgebaut und wieder eingesteckt. mac os wollte zwar immer noch nicht booten, aber er konnte wenigstens wieder von der dvd booten.
    evtl. hilft das ein und ausbauen? (vorübergehend)
     
    Andy_IV, 29.06.2006
  7. gewoldi

    gewoldiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Die Fehler die ihr beschreibt liegen zu 95% an Kontaktproblemen zwischen den Speichermodulen und den Socken im MacBook. Was da hilft ist (manchmal wiederholtes) ein und ausbauen. Beim Einbauen braucht man mehr Kraft, als einem lieb ist...

    In der Regel hilft es, die Module mehrmals ein und wieder auszubauen. IMHO hat Apple mit den verwendeten Sockeln voll danebengegriffen....
     
    gewoldi, 29.06.2006
  8. Andy_IV

    Andy_IVMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    also soll man beim einbauen einfach mit nen bischen mehr bumms die dinger reinhämmern?
     
    Andy_IV, 29.06.2006
  9. troubadix2004

    troubadix2004 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    148
    So ich habe nun wieder 1Kingston (1GB) und 1 Original drin und System läuft wieder 1a.

    Habe heute den 2ten MDT zurückgeschickt da das system des öfteren abrauchte. Hatte z.b. auch Probleme beim Update auf 10.4.7 da kam immer das die Datei korrupt wäre .. Heute mit den o.g. memory kein Problem .. System läuft nun stabil .. wenn auch mit 1,25GB ..

    Habe mir nun Memory bei dsp-memory bestellt .. hoffe mal die sind besser ;-) Sicher gibt es wohl viele die zufrieden sind mit MDT aber ich habe bei 2problematischen nun keine Lust mehr zum probieren ;-)

    gruß

    troubadix2004
     
    troubadix2004, 01.07.2006
  10. CubaMAN

    CubaMANMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    17
    Hy,

    selbes Problem. Hab am Samstag meine 2GB MDT bekommen und eben vorher hat sich der erste verabschiedet :( Hab zum Glück den Post hier gesehen, hatte nämlich null Ahnung was diese tuten zu bedeuten hatte. Tja der kaputte raus un Apple Orig. rein. Werd die wohl auch beide wieder zurückschicken, wohl oder über solange ich noch in den 14 Tage Rückgaberecht drin bin.

    Greetz
     
    CubaMAN, 03.07.2006
Die Seite wird geladen...