1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Shadow Cloud Gaming Erfahrungen

Diskutiere das Thema Shadow Cloud Gaming Erfahrungen im Forum Mac Spiele.

  1. Juke77

    Juke77 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    48
    Mitglied seit:
    30.12.2009
    Guten Morgen an alle,

    ich bin über einen Bekannten auf Shadow Cloud Gaming gekommen und wollte mal nach euren Erfahrungen fragen. Ich habe Anfang Januar bestellt muss aber noch bis April warten- leider.

    Für alle die nicht wissen was das ist, Shadow ist ein Cloud Gaming Service. Anders wie andere Anbieter bekommt jeder Nutzer sein eigenen “Windows Gaming PC” den man auch für alles andere Nutzen kann, natürlich könnt Ihr auch Steam, EA, Epic oder was auch immer installieren und dort eure Spiele nutzen. Für uns Mac Nutzer natürlich optimal da wir unsere Mac´s, iPad´s, Apple TV und Co verwenden können und darüber spielen können. In der kleinen Abo Variante für 12,99€ mtl bekommt man diese Hardware, den Speicher kann man erweitern:

    • Graphics card: NVIDIA GeForce GTX 1080 or NVIDIA Quadro P5000
    • Processor: XEON 8 dedicated threads
    • Memory: 12GB / DDR4
    • Storage: 256GB dedicated
    • Connection: 1Gb/s
    Ich konnte die Leistung bei einem Bekannten sehen und war echt beeindruckt, auf seinem MacBook Air haben wir Red Dead Redemption 2 & paar FPS in höchster Auflösung und ohne Ruckler gespielt. Was wichtig ist, ist eine schnelle Internetleitung mit niedriger Latenz. Der Hersteller sagt zwar 15 Mbits, aber ich denke, dass diese höher sein sollte.

    Nutzt einer von euch diesen Dienst und wenn ja, wie sind eure Erfahrungen ?

    Edit: Freundschaftscode JUSY3OAQ, ihr bekommt bis zu 10€ Ersparnis im ersten Monat und ich ein kleinen Kickback
     
  2. Mankind75

    Mankind75 Mitglied

    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    460
    Mitglied seit:
    28.06.2005
    Interessant finde ich solche Dienste schon aber ich versuche die monatlichen Ausgaben für Abonnements generell eher gering zu halten. Man kann heute quasi alles abonnieren: Von Netflix, Prime, Spotify bis hin zu Photoshop und Microsoft Office.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...