Serverdaten richtig, Mail wird von anderem Ausgangsserver gesendet

Diskutiere das Thema Serverdaten richtig, Mail wird von anderem Ausgangsserver gesendet im Forum Mac OS Apps.

  1. Madivaru

    Madivaru Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    13.04.2011
    Hallo,

    obwohl die Serverdaten meiner Ansicht nach richtig eingetragen wurden, gibt es Probleme.

    Die Serverdaten:
    Eingangsserver Hostname imap.ionos.de
    Ausgangsserver Hostname smtp.ionos.de

    Zuerst kommt diese Meldung:

    „Die Mail konnte nicht gesendet werden“ „da dein Account keinen bevorzugten Server für ausgehende E-Mails enthält“.

    Darunter erscheint die Liste der Accounts, ich klicke den gewünschten an und dann "Immer diesen Server verwenden". Die Mail wird verschickt aber nicht von diesem Server sondern der von meinem Account bei web.de.

    Ich habe dann im Internet nach einer Lösung gesucht, Ionos rät, die Haken bei "Verbindungseinstellungen automatisch verwalten" zu entfernen, für den Eingang Post 993 und für den Ausgang Port 587 zu wählen. Ich habe das gemacht, weil ich dachte, das Problem hätte etwas mit der SSL-Verschlüsselung zu tun. Aber ohne Erfolg, am o.g. Verhalten hat sich nichts verändert

    Dann habe ich testweise bei Authentifizierung "Ohne" eingestellt, das wurde aber nicht akzeptiert.

    Was mache ich falsch bzw. was übersehe ich möglicherweise? Wäre es eine Lösung das Konto aus Apple Mail zu löschen und ganz neu einzurichten?

    Gruß
    Madivaru
     
  2. orcymmot

    orcymmot Mitglied

    Beiträge:
    3.668
    Zustimmungen:
    976
    Mitglied seit:
    25.10.2013
    Ist denn nur ein einziges Mail-Konto eingetragen oder gibt es mehrere?

    Bei mehreren: die korrekte Absenderadresse ist aber schon ausgewählt, oder?
     
  3. Madivaru

    Madivaru Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    13.04.2011
    Es gibt - außer dem "bordeigenen" (me.com) drei weitere Mail-Konten bei unterschiedlichen Providern.

    Beim Verfassen der E-Mail wird immer eine andere angezeigt, obwohl ich vor dem Schreiben auf das richtige Konto geklickt habe. Dann ändere ich den Absender in die richtige Adresse. Dann kommt die Meldung, dass die Nachricht nicht gesendet werden kann, weil kein Server ausgewält sei. Es wird anstelle der gewünschten Absenderadresse immer die von web.de blau unterlegt. Ich klicke dann die gewünschte an und auf "Immer diesen Server verwenden". Aber trotzdem wird die E-Mail über die Mail-Adresse bei web.de geschickt.
     
  4. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    43.690
    Zustimmungen:
    6.374
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Und den abgehenden Server direkt in den Mail Einstellungen auswählen?
    Bildschirmfoto 2019-05-28 um 19.18.22.png
     
  5. Madivaru

    Madivaru Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    13.04.2011
    Ich blicke nicht mehr durch, denn es ist doch der richtige Server ausgewählt.

    Forum_piano_piano_geht_nicht.png


    Seltsamerweise werden die beiden nicht mehr aktiven und gelöschten Konten von 1&1 noch angezeigt (online.de).

    Meiner Ansicht nach sind die Serverdaten richtig eingetragen:


    Forum_Servereinstellungen.png


    Bei Benutzername steht jeweils die Piano...-Adresse.

    Wenn ich bei dieser Einstellung auf "Immer diesen Server verwenden" klicke kommt immer wieder das Fenster, dass der Server nicht ausgewählt sei.

    Seltsamerweise steht bei iCloud nicht iCloud sondern Piano.... Wenn ich iCloud auswähle wird es automatisch auf Piano... geändert.

    Forum_icloud_piano_nicht_icloud.png

    Forum_icloud_und_piano_als_Server.png
     
  6. Madivaru

    Madivaru Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    13.04.2011
    Moin! Sind die Einstellungen/Serverdaten richtig und liegt der Grund einer ausbleibenden Rückmeldung daran, dass Ihr genauso auf dem Schlauch steht wie ich?
     
  7. vidman2019

    vidman2019 Mitglied

    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    487
    Mitglied seit:
    10.01.2019
  8. Madivaru

    Madivaru Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    13.04.2011
    Mit Port 465 klappt es auch nicht. Menno, das ist doch nicht zu fassen, es sieht doch alles richtig aus.
    :koch:

    Was hat das zu bedeuten? Ich habe nach dem TLS-Clientzertifikat gegoogelt aber nur Ergebnisse bekommen, bei denen das Wort gefehlt hat. Aber damit hat das Problem vermutlich nichts zu tun.


    Bildschirmfoto 2019-06-08 um 17.27.07.png
     
  9. Madivaru

    Madivaru Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    13.04.2011
    So, jetzt hatte ich die Faxen dicke! Ich habe das Konto gelöscht und es wieder neu angelegt. Und siehe da, es klappt.

    Danke für Eure Rückmeldungen.
     
  10. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.029
    Zustimmungen:
    3.231
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    oftmals ist das ein problem mit dem iCloud Schlüsselbund.

    Dann speichert er das passwort nicht sauber oder setzt den ausgangsserver nach einigen sekunden wieder auf "ohne". (was dann die nachfrage nach dem zu verwendenden Server provoziert)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mail läßt sich nicht richtig einrichten Mac OS Apps 16.07.2019
Photos.app startet nicht (richtig) Mac OS Apps 04.02.2019
Mail Suche funktioniert nicht richtig Mac OS Apps 08.12.2018
OSX - Nach SSD Klon wird die Festplatte nicht richtig angezeigt Mac OS Apps 10.07.2018
MobileMe Serverdaten Mac OS Apps 23.09.2011
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...