Server für Homenetz aufsetzen

Dieses Thema im Forum "Mac OS Server, Serverdienste" wurde erstellt von tuxie, 10.12.2006.

  1. tuxie

    tuxie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Hallo alle zusammen,

    ich möchte mi einen neuen Server aufsetzen.
    Momentan habe ich einen Linux (PC) Server läufen, jedoch macht die Hardware langsam Probleme, daher möchte ich meinen G3 B/W als Server aufsertzen.

    Folgende Dienste sollen auf dem Server laufen.

    DNS
    DHCP
    Filesharing (samba)
    Apache mit PHP und MySql Unterstützung
    MySQL
    evenutell noch einen MailProxy mit Spamfilter

    Firewall wird nicht benötigt da ich eine extra Maschine mit Astaro Security Linux laufen habe.
    .

    Ich würde gern dafür OS X Tiger dafür nehmen die Performance ist nicht so das Problem es hängen nur 4 Computer dran.
    Die einzelnen Dienste einzurichten sehe ich nicht so das Problem. Habe ja auch die Linux Kiste mit Gentoo Linux selbst aufgesetzt und läuft seit Jahren Stabil.

    Jetzt meine Frage an die Profis, gibt es eventuell im OpenSourcebereich nüzliche GUI Tools zum Administrieren des Servers oder muß ich alles von Hand machen. Ich glaube Webmin läuft auch auf os X

    Für einige Tipps wäre ich Dankbar.

    TSchau Ingo
     
  2. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.831
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    18.05.2006
    Wer GUI will sollte sich Windows installieren ;) - das "tolle" an *nix Servern finden doch alle die nicht-GUI-Einstellungs-Ideen
     
  3. tuxie

    tuxie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Hallo,

    ich habe kein Problem alles per Hand zu machen, aber ein paar Sinnvolle Tools können auch einem Erfahrenem Admin viel Arbeit abnehmen, bzw. vereinfachen. Ausserdem möchte ich einen Zuferlässigen Server ansonsten hätte ich ja schon auf meinem Alten Windows drauf oder!!

    TSchau Ingo
     
  4. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.831
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    18.05.2006
    Das aktuelle zweite Release von Windows Server 2003 gehört zu den stabilsten und sichersten Serverbetriebssystemen zur Zeit. Deswegen ist auch die Wachstumsrate von Microsoft im Serverbereich die letzten 6 Monate drastisch gestiegen.
    Der hauptsächliche Vorteil von *nix Serversystemen besteht zur Zeit "nur" noch aus der dramatisch guten Anpassbarkeit (Quellcode offen) - wenn man auf Kernel-Ebene nix anpassen möchte, ist man nicht automatisch mit nicht-Windows Systemen besser beraten
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen