Serial ATA II im PowerMac G5

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von tim_toxxic, 24.02.2006.

  1. tim_toxxic

    tim_toxxic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2004
    Hallo, hab schon überall gesucht, aber nur kaum Infos gefunden:

    Ich möchte in meinen "alten" PowerMac G5 1.6 Ghz eine 250 gb Platte einbauen.

    Frage: Kann ich auch eine S-ATA II Platte einbauen?

    P.S.:
    Habe gehört, dass es bei einigen Macs mit Western Digital S-ATA II Probleme gibt. Das war so ziemlich das einzige was ich rausgefunden hab.
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Nimm doch einfach eine S-ATA 1 HDD. Warum sollte es eine ATAII sein?
     
  3. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.533
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.787
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Ja, kann man. Die fahren dann selbständig auf SATA. Eventuell musst Du einen Jumper setzen. Probleme bei den Western-Digital Festplatten kann ich nicht bestätigen. Beim 500GB Modell kann es Probleme geben.
     
  4. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Was ist das Problem mit der 500 GB WD HDD?
     
  5. tim_toxxic

    tim_toxxic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2004
    super, vielen dank für die schnelle antwort.
     
  6. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.533
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.787
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Werden erstmal nicht erkannt. Sollte aber mittlerweile beseitigt sein.
     
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.118
    Zustimmungen:
    3.679
    MacUser seit:
    23.11.2004
    das problem liegt in einem SATAII feature names SSC, das scheint der apple controller nicht implementiert zu haben...
    das ist bei manchen herstellern automatisch gesetzt, und im falle der WD platten konnte man das wohl nur per software ausschalten...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen