Separiertes PDF Drucken dauert viel zu lange

  1. RobertGrund

    RobertGrund Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Mac-User,
    ich möchte gerne ein PDF in seine Farbauszüge umwandeln. Leider klappt das bei mir nur bedingt und ich weiß nicht, wo ich Einstellungen vornehmen kann.

    Meine Vorgehensweise:
    Ich mache ein Druck-PDF in Acrobat auf und Gehe zu "Datei > Drucken".
    Dann wähle ich "Weitere Optionen" und "Farbe > Separiert".
    Wähle ich dann "Drucken" bekomme ich zwar das was ich will, aber es dauert viel zu lange.

    Auf meinem Power Mac G5 Dual 2 GHz mit 2,5 GB RAM dauert das Ausgeben der Separationen einer 4-seitigen Broschüre (2,3 MB) etwa 50 Minuten. Das kann nicht optimal sein.
    Leider finde ich nirgends ein Fenster, in dem ich Einstellungen vornehmen kann (ähnlich wie bei Photoshop > Arbeitsspeicher …).

    Was mache ich falsch? Oder ist das normal, dass das so lange dauert?

    Ich bin für jeden Tipp dankbar!


    Gruß,
    Robert
     
    RobertGrund, 13.04.2006
  2. Ogilvy

    OgilvyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Robert,

    auf was für eine Art Ausgabegerät
    druckst du? Ist es PostScript-fähig?

    Grundsätzlich führt Acrobat bei Wahl
    des Ausgabemodus »Separiert« eine
    OnHost-Separation aus. Diese benötigt
    immer mehr Zeit als eine In-Rip-Sepa-
    ration auf einem passenden Level-2-
    oder Level-3-Ausgabegerät, weil hier
    nur eine geringere Datenmenge an
    den Drucker geschickt wird.



    Gruß
    Ogilvy
     
    Ogilvy, 14.04.2006
  3. RobertGrund

    RobertGrund Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Aber wenn die besagte Datenmenge so winzig ist, dass das Berechnen von 2,3 MB 50 Minuten dauert, macht das doch keinen Spaß. Kann ich denn die Optionen fürs OnHost-Separieren irgendwo einstellen? Meinetwegen kann der Vorgang meine gesamte Prozessor- und Speicherleistung verwenden.

    Mein Ausgabegerät ist der PDF-Writer, der vom Distiller zur Verfügung gestellt wird.
     
    RobertGrund, 18.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Separiertes PDF Drucken
  1. nilolaus
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    428
    nilolaus
    19.05.2017
  2. HubertusBe
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    155
    HubertusBe
    16.05.2017
  3. monnipenny
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    365
    TEXnician
    07.03.2017
  4. TimberSK
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    389
    TimberSK
    08.02.2017
  5. snowjunky
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    3.201