Semiprofessionell - CAD-Progamm auf dem Mac

Diskutiere das Thema Semiprofessionell - CAD-Progamm auf dem Mac im Forum 3D und CAD. Hallo Forum, aktuell suche ich nach einer CAD-Software mit der ich privat ein bisschen mit CAD...

  1. MineCooky

    MineCooky Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    244
    Mitglied seit:
    14.06.2016
    Hallo Forum,

    aktuell suche ich nach einer CAD-Software mit der ich privat ein bisschen mit CAD arbeiten und rum probieren kann. Dabei bin ich natürlich schon über Fusion 360 gestolpert, das ist im Prinzip was ich suche, nur nervt mich, das man irgendwie nur in un ner Cloud speichern kann und keine Dateien von der Festplatte aufladen kann.

    Beruflich habe ich auch professionelle Erfahrung mit Solidworks und Inventor, mir persönlich gefällt zwar Solidworks besser als Inventor, zum privat rum probieren und spielen würde aber auch etwas wie Inventor reichen.
    Leider ist aber beides nur für Windows und außerdem super Teuer, das ist es natürlich nicht wert, wenn man nur etwas rum probieren möchte, vielleicht ein paar Dinge modellieren und Baugruppen zusammen setzen.
     
  2. lostreality

    lostreality Mitglied

    Beiträge:
    9.214
    Zustimmungen:
    1.961
    Mitglied seit:
    03.12.2001
    Hast du den angepinnten Threat von ProUser schon durchforstet? Wenn du von einem parametrischer System wie SW kommst, wird es allerdings schwierig. Du könntest dir mal Rhino anschauen, ist allerdings wirklich ein andres Arbeiten als mit SW, ich nutze es aber gerne als Modeller und es ist recht erschwinglich.
     
  3. MineCooky

    MineCooky Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    244
    Mitglied seit:
    14.06.2016
    Rhino seh ich mir mal genauer an, danke für den Tipp :)
     
  4. WollMac

    WollMac Mitglied

    Beiträge:
    5.524
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    8.866
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Kenne mich da nicht so aus, aber wäre Cadintosh ertwas für Dich?
     
  5. MineCooky

    MineCooky Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    244
    Mitglied seit:
    14.06.2016
    Nein, leider nicht, da es ein 2D CAD Programm ist :/
     
  6. Ahrsib

    Ahrsib Mitglied

    Beiträge:
    2.440
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    2.732
    Mitglied seit:
    28.09.2003
    Was du zeichnen willst, hast du nicht gesagt.
    Wieviel und ob du überhaupt Geld ausgeben willst auch nicht.
    Very maclike is Strata3d, das ich hiermit in den Ring werfe.
    Es ist im Laufe von vielen Jahren ein mächtiges Tool geworden.
     
  7. Swarloslammlos

    Swarloslammlos Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    14.08.2016
    Hallo MineCooky,

    ich bin im 3D und CAD ebenfalls beruflich tätig und ich arbeite seit über 10 Jahren mit Rhino.
    Zu Anfang auf Windows im Büro, dann erst in der Mac Work-in-Progress Version und mittlerweile und er releasten Vollversion für OSX.

    Ich konstruiere alles in Rhino!
    (Aufwändige Produkt-Modelle / Architektur / Interieur und auch Schriften für 3D Anwendungen)
    Es ist super flexibel, meiner Meinung nach recht einfach zu lernen und man kommt schnell in einen beschleunigten Arbeitsflow.
    Trotzdem kann es in der professionellen Anwendung unglaublich vielschichtig und komplex sein.

    Die gebauten Modelle kann man in nahezu jedem erdenklichen Dateiformat auf der eigenen Festplatte (was die ja wichtig ist) speichern.
    Zur weiteren Bearbeitung nutze ich Cinema4D um ein stimmungsvolles Gesamtbild zu gestalten.

    (du kannst gerne auf meiner Website einmal vorbeischauen - www.carllaemmle.de - wo du in der Rubrik Visualisierung ausschließliche Dinge sehen wirst, die mit Rhino konstruiert sind - und dann mit Cinema vollendet)

    Ich kann es nur wärmstens empfehlen.
    Mit 495€ für die Macversion musst du allerdings rechnen, wenn du nicht Student oder Lehrer bist - https://www.rhino3d.com/de/sales/europe/Germany

    ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
    Wenn du dich für Rhino entscheidest, viel Spaß damit !

    Cheers
    Swarlos
     
  8. Pfeffer Minzia

    Pfeffer Minzia Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.09.2008
    wenn du mehr in konstruktiven Bereich arbeitest und exakte NURBS-Flächen und Volumen (letzteres kann Rhino nicht) inkl. entsprechender Schnittstellen (STEP, SAT, IGES) und keine facettierten Polygon-Netze benötigst, bleibt für kleines Geld eigentlich nur ViaCad welches ab ~70 €uronen erhältlich ist.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...