Seitenzahlen in Pages einfügen

Diskutiere das Thema Seitenzahlen in Pages einfügen im Forum Office Software.

  1. Gogisch

    Gogisch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.10.2005
    Hallo,

    ich bin absoluter Pages Neuling. Nachdem ich schon am Inhaltsverzeichnis verzweifelt bin, tut sich nun ein zweites Problem auf, das eigentlich sehr banal klingt, Seitenzahlen. Unter Word konnte ich immer sagen "Seitenzahl einfügen" und dann war da grau schattiert jeweils die Seitenzahl. Pages hingegen packt mir die Seitenzahl da hin, wo gerade beim Curser ist. Und ich kann die Zahl auch einfach wieder per BackSpace löschen. Was ist das für ein Quatsch? Wie bekomme ich unter den Fussnoten, ausserhalb des formatierbaren Bereiches
    meine Seitenzahlen rein? Wahrscheinlich ist es ganz einfach und ich kapiere es irgendwie nicht. Bin für jede Hilfe dankbar.
     
  2. Am einfachsten ist es, wenn Du dir das Layout einblenden lässt. Dann siehst Du unten eine schmale Spalte, also quasi die Fusszeile. Da reinklicken und dann EINFÜGEN Seitenzahl. Ich mache meist Seitenzahl/Seitennzahl und richte das rechtsbündig aus.
     
  3. Gogisch

    Gogisch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.10.2005
    ich habe mein Layout eingeblendet. Aber die schmale Fusszeile habe ich leider nicht. Bei mir ist es ein großer Kasten, der auch die Fussnoten mit umgibt und das war es.
     
  4. Erstell doch mal ein neues Dokument aus der Vorlage LEER. Siehst Du die Bereiche dann separat getrennt?
     
  5. Gogisch

    Gogisch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.10.2005
    Ah, Ok, vielen Dank. Man kann sie einblenden lassen. Die war bei mir ausgestellt OK. Und jetzt muss ich das manuell machen? Oder kann er das auch automatisch. Ich will, dass er erst ab der 5. Dokumentenseite mit dem Zählen beginnt.
     
  6. Gogisch

    Gogisch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.10.2005
    Hmm, manuell geht es gar nicht, da trägt er in jeder Fusszeile das selbe ein, automatisch. Was ist denn das schon wieder für ein Quatsch?
     
  7. Sorry, da muss ich passen, denke aber nicht, dass das möglich ist, bin mir aber nicht sicher. Vielleicht hat da jemand anderes einen Tipp ...

    EDIT: Bei deiner Art die Probleme hier zu beschreiben werden allerdings wenige Leute Lust haben, hier Hilfestellung zu geben. Vielleicht ist Word für den Mac für dich das bessere Programm? Denn iWork scheint für dich ja nur Quatsch zu sein ...
     
  8. X-Burner

    X-Burner Mitglied

    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    16.08.2006
  9. Gogisch

    Gogisch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.10.2005
    Vielen Dank, jetzt hat es geklappt.
     
  10. Fauxpas

    Fauxpas Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.09.2008
    Fauxpas

    Ein ganz anderes Problem bei mir ist, Seitenzahlen im Buchformat anzuordnen. Was ich früher in Word mit einem Häkchen bei "gegenüberliegende Seiten" gelöst habe, konnte ich ähnlich in Pages noch nicht finden.

    Heißt: Ich möchte für eine Buchveröffentlichung die ungeraden Seitenzahlen rechts außen und die geraden links außen platzieren. Über einen Tipp bin ich wirklich sehr dankbar!
     
  11. Unter 'Layout' -> 'Section' ein Haekchen bei 'Left and right pages are different' setzen.
    Dann kannst du sie unterschiedlich formatieren… also die eine Seitenzahl links- und die andere rechtsbuendig.

    :)
     
  12. bjoern07

    bjoern07 Mitglied

    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    533
    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Irgendwie nervt das mit dem Parallelthread.
     
  13. Und beide Male kommt die Loesung von einem ex-/Braunschweiger…
    Alles fit in der Loewenstadt?
     
  14. Fauxpas

    Fauxpas Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.09.2008
    Besser zwei Antworten als wochenlang keine... Danke den Helfenden!
     
  15. So, nu sag aber auch wie dein Buch heisst und worum es geht :)
     
  16. Fauxpas

    Fauxpas Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.09.2008
    Es sind eigentlich 3 Bücher, die in der nächsten Zeit erscheinen sollen...

    Das eine ist nen Roman über das Leben eines etwas verwirrten Jugendlichen in der DDR...

    Das andere sind Erlebnisse, welche dreizehn Jahre lang on the road mit einer Rockband gemacht wurden...

    und das, welches jetzt erscheint (und hoffentlich das letzte, welches ich mit Word auf nem Mac schreiben muss ;) ) ist ein Buch mit Kurzgeschichten. Hier mal der Klappentext:

    In diesem Buch geht es um nichts Spektakuläreres, als ganz normale Lebensgeschichte. Es geht um Erlebnisse, Wahrheiten und Erkenntnisse. verpackt in einzelne Geschichten, in denen Panikattacken, Ängste, Depressionen und Sucht ebenso ihren Platz finden, wie Sehnsucht, Mut und Lebenswillen. In den einzelnen Erzählungen sowie im Ganzen geht es eigentlich „nur“ um Emotionen und die scheinbare Unfähigkeit, sich ihnen zu stellen.

    Das Buch gibt die Möglichkeit, einen „Geschichtenerzähler“ auf seinen Reisen zu begleiten, ihm zu begegnen und einige der Menschen kennen zu lernen, denen er selbst begegnet ist.


    „Ich empfehle dieses Buch all jenen, die den Mut haben, das eigene Leben kritisch zu betrachten und ehrlich zu sich selbst zu sein. Ich werde es nicht nur in meiner therapeutischen Arbeit nutzen, sondern auch all jenen ans Herz legen, die sich ihrer Emotionalität stellen wollen.“

    Bertram Klitscher, Psychotherapeut

    „Diese Geschichten habe ich oft genutzt, um in Therapieeinheiten die Gefühle und Gedanken von Menschen zu erfahren, die von einer Krankheit, Abhängigkeit und/oder psychischen Belastungen betroffen waren. Deren Reaktionen sind mir als teilweise einschneidende Erlebnisse in Erinnerung geblieben, die mich auch meinen eigenen Gefühlen wieder näher brachten.“

    Torsten Gränzer, Autor



    Hoffe, jetzt hier nicht den Rahmen gesprengt zu haben...
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...