Sehr langsames Wlan am MacBook Pro

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von venux, 01.04.2007.

  1. venux

    venux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    11.07.2006
    Mein Macbook Pro CD 2.0 hängt per WLAN an einer Firtz.Box 7050. Als Übertragungsstandard ist nur 11g an der FritzBox ausgewählt. Die Verbindunsqualität liegt bei über 90% und als Verschlüsselung ist WPA (TKIP) ausgewählt (die DOSe meines Süssen kann kein AES).
    Beim Upload auf einen per 100Mbit-Ethernet angeschlossen PC (an der FritzBox) komme ich nur auf lächerliche 250kb pro Sekunde, da ist ja mein DSL-Upload besser :o

    Ich komm mir vor, wie damals, als ein 10 Mbit-Hub noch das Maß der Dinge war (was so 1994 war:o).

    Hat jemand eine Idee, wieso mein MBP an der FritzBox so grotten langsam ist???:motz:
     
  2. venux

    venux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    11.07.2006
    ich push mal
    (aber nicht alle auf einmal)
     
  3. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Hast du irgendwas was das Signal massiv stören könnte (Stärke ist nicht gleich Signalqualität!).

    Ist Störunempfindlichkeit aktiviert?

    Lädtst du auf der Dose oder auf dem MacBook noch was anderes?
     
  4. jstch

    jstch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    16.02.2004
    hatte mal ein ähnliches problem, damals lags an einem dashboard wiget, das mir alle wlans anzeigte. weis gar nicht mer genau wie das teil hiess. habs gelöscht und jetzt ist wieder alles in butter !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen