SCSI festplatte in Windows rechner einbauen????

Dennz2012

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.11.2003
Beiträge
523
HallO!

Bin gerade in der schule und soll einen kleinen scsi server bauen. Nur wie soll ich die festplatte jumpern?
Und wie geht das alles??

Vielen vielen dank
 

admartinator

Aktives Mitglied
Registriert
09.09.2003
Beiträge
15.427
shepheards schrieb:
Bin gerade in der schule und soll einen kleinen scsi server bauen. Nur wie soll ich die festplatte jumpern?
Und wie geht das alles??
Die Frage ist nicht dein Ernst, oder?
Lass das jemanden machen, der zumindest grundlegende Ahnung von hat.

ad
 

Dennz2012

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.11.2003
Beiträge
523
wir sind hier in der schule, wir sollen das machen....
Muss ich am Controller jumpern?
 

admartinator

Aktives Mitglied
Registriert
09.09.2003
Beiträge
15.427
Ach ihr habt das als Aufgabe bekommen!? Ok.
Moderne Controller musst du nicht jumpern.
Die erste Platte bekommt ID 0, die zweite ID1 usw.
Wie man die IDs an den Platten einstellst, steht entweder auf der Platte selber oder im Handbuch bzw. online beim Hersteller.
 

Dennz2012

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.11.2003
Beiträge
523
OK... Habe jetzt die Festplatte auf ID 0. mal sehen ob was passiert.
 

admartinator

Aktives Mitglied
Registriert
09.09.2003
Beiträge
15.427
shepheards schrieb:
OK... Habe jetzt die Festplatte auf ID 0. mal sehen ob was passiert.
Ach ja - das letzte Device im Strang (zu deutsch: das letzte Laufwerk am Kabel) musst du terminieren. Sagt dir das was?
 

Dennz2012

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.11.2003
Beiträge
523
alles klar...jetzt sind wir in diesem scsi Bios. Müssen wir jetzt was beachten?
 

admartinator

Aktives Mitglied
Registriert
09.09.2003
Beiträge
15.427
shepheards schrieb:
alles klar...jetzt sind wir in diesem scsi Bios. Müssen wir jetzt was beachten?
Ja. Nicht's einstellen, wovon du keine Ahnung hast! :D
Am besten wär's, wenn du dort eine automatsiche Konfiguartion wählen kannst.
 

Dennz2012

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.11.2003
Beiträge
523
Man kann die festplatte aber nicht terminieren. Erkennt die vielleicht von selber das sie das letzte Device am Bus ist?
Wie geht das denn mit der automatischen komfiguration..?
bei den anderen läuft noch nichts..hehe
 

admartinator

Aktives Mitglied
Registriert
09.09.2003
Beiträge
15.427
shepheards schrieb:
Man kann die festplatte aber nicht terminieren. Erkennt die vielleicht von selber das sie das letzte Device am Bus ist?
Normalerweise terminierst du sie mit einer bestimmten Jumperkombination.
Was ist es denn genau für eine Platte?

shepheards schrieb:
bei den anderen läuft noch nichts..hehe
Bei dir ja auch noch nicht... ;) *hehe*
 

Dennz2012

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.11.2003
Beiträge
523
...naja, bei den anderen kommt aber noch gar nichts..wir sind ja wenigstens schon mal im SCSI Bios..hehe

Ääähm es ist eine: IBM Modell: DDRS-34560
 

Dennz2012

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.11.2003
Beiträge
523
So..bei uns ist kein System auf der Festplatte und er sagt wir sollen eins von der Win95 Diskette auf die festplatte kopieren. Wie soll das denn nu wieder gehn? Von der Diskette
 

admartinator

Aktives Mitglied
Registriert
09.09.2003
Beiträge
15.427
shepheards schrieb:
So..bei uns ist kein System auf der Festplatte und er sagt wir sollen eins von der Win95 Diskette auf die festplatte kopieren. Wie soll das denn nu wieder gehn? Von der Diskette
...ein CD-Laufwerk brauchst du schon dafür. Und die Platte formatierst du mit der Diskette, falls da wirklich Win95 drauf soll.

Aber das führt jetzt etwas zu weit... - zu allem Übel bist du eh im falschen Forum(sbereich)!
 

Lilos Stitch

Mitglied
Registriert
14.01.2005
Beiträge
58
Moin

Genaue Jumpersettings findest du Hier



Jumper Setting
==============

OPTION BLOCK
Jumper Setting
Jumper position and function are as shown below. Pin pitch is 2mm.


+-------------- Enable Auto Spin Up
Device ID | +--------- Enable SCSI Term. (50/68-pin Model)
+---+---+---+ | | +---- Unit attention Disable
| | | | | | | +--------------- Enable TI-SDTR/WDTR
| | | | | | | | +----------- Auto Start delay
| | | | | | | | | +------- Delay start 6/12
| | | | | | | | | | +--- Disable SCSI Parity
| | | | | | | | | | | Check
JP1 JP2 JP3 JP4 JP5 JP6 JP7 JP8 JP9 JP10 JP11 +- LED Cathode
+--++--++--++--++--++--++--++--++--++--++--++--+JP12
|24||22||20||18||16||14||12||10||08||06||04||02|
+--++--++--++--++--++--++--++--++--++--++--++--+
+--++--++--++--++--++--++--++--++--++--++--++--+
|23||21||19||17||15||13||11||09||07||05||03||01|
+--++--++--++--++--++--++--++--++--++--++--++-++
+----+---+---+---+---+---+---+---+---+---+ +- LED Anode
Ground

SCSI kann ohne termineirug funktionieren, muss aber nicht. Um Datenverlust zu vermeiden solltest du das letzte SCSI-Geraet am SCSI-Bus terminieren.

Normalerweise werden alle Geraete am SCSI-Controller mit eigenen Bios (bootbar) waehrend der Installation auch als Medium angeboten.

Die Diskette enthaelt wahrscheinlich nur einen Treiber fuer den Controller.

Wenn sie startbar seien sollte kannst du von dieser auch die Festplatte patitionieren und formatieren.
Windows95 unterstuetzt meines schwachen Erinnerungsvermoegens nur Partitionen bis 2Gigabyte.
Also Diskette rein, Partitionieren und formatieren (FAT).
Dann Win95-CD rein und ueberpruefen ob die Festplatte als Medium angeboten wird.

Stitch


Edit: Ups, sehe gerade wann das gepostet wurde. Schule ist wohl schon vorbei.
Wer zuspaet kommt den bestraft.... ! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben