schwarzer Monitor beim einschalten.

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von Rengering, 18.01.2002.

  1. Rengering

    Rengering Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle Listenteilnehmer,

    mich plagt zur Zeit folgendes Problem, mein Pulsar (G3/450 von Sonnet, ATI Radeon, Tempo Ultra ATA 66 IDE Controller von Sonnet, Audiowerk 2, USB-Karte mit Opti-Chipsatz, 272 MB RAM in 2x 128 + 16 onboard) zeigt nach dem Starten nur einen schwarzen Monitor.
    Ich vermute das die Grafikkarte nicht initialisiert wird.
    Das ist in 90% aller Starts so.
    Wenn ich kurz nach dem Start den Reset-Knopf drücke, den Rechner also gleich zum Neustart zwinge, wir die Grafikkarte in der Regel initilisiert.
    Solange der Rechner nun nicht ausgeschalten wird, funktioniert alle Neustarts ohne Probleme.
    Mehrfaches P-Ram löschen (bis zu 12 mal) und auch mehrfache CUDA-Resets haben kein Erfolg gebracht!

    Weis jemand eventuell um eine Lösung?

    Danke

    Matthias
     
  2. Bully

    Bully MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2002
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Überprüfe bitte mal deine Backup Batterie.

    Grüße Bully
     
  3. Rengering

    Rengering Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Backup-Batterie

    Danke für die Antwort, wäre sicher eine Möglichkeit.

    Allerdings bootet der Rechner munter weiter, halt nur ohne Grafik.

    Ich werde trotzdem eine neue Batterie einsetzen.

    Matthias
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen