Benutzerdefinierte Suche

Schriftendarstellung bei ausländischen Schriften Quark

  1. kiki1330

    kiki1330 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich haben eine kleines Schrftenproblem unter Quark 6.5.
    Ich habe ein Dokument das ich auf Quark 4 mit der Schrift Neue Helvetica Easter (legal erworben nicht mal irgendwo herbekommen) erstellt habe. Ich möchte dieses Dokument nun unter Quark 6.5 öffnen. Leider stellt er hier nun einige Zeichen, nicht alle komischer weise, nicht da. Nun jetzt das kuriose, wenn ich das Dokument ausdrucke druckt er mir die Zeichen alle richtig aus. Also muß es doch an der Zeichendarstellung in Quark liegen? Kann man in Quark irgendwo was ein stellen oder ist das ein grundsätliches System probelm. Kennt einer eine Lösung.

    Ich hoffe einer wird schlau aus meiner Erklärung.

    Danke
    CH

    PS: nach einer halben Stunde Quark Hotline telefonschlange veruche ich es jetzt hier :)
     
    kiki1330, 30.06.2005
  2. Quarkler

    QuarklerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    142
    Hallo CH

    Mit welcher MAC OS Version bist du unterwegs?
     
    Quarkler, 30.06.2005
  3. kiki1330

    kiki1330 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Quakier,

    Mit Mac OS 10.3.9!
     
    kiki1330, 30.06.2005
  4. Quarkler

    QuarklerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    142
    Hallo CH

    Hast du schon eine Miniturseitenverschiebung probiert? Es könnte sein, das der Dateicode durch die Konvertierung von 4.x zu 6.5 einen Schuss bekommen hat.
     
    Quarkler, 30.06.2005
  5. kiki1330

    kiki1330 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Quakler,

    was ist eine Minaturseitenverschiebung?

    Beim allerersten Mal öffnen der Datei sind die Zeichen richtig und wenn ich jetzt die Seite mit der Lupe vergrößere sind die Zeichen falsch. Das ist jetzt meine allerneuste Beobachtung die ich gemacht habe.

    Die Datei scheint richtig zu sein nur die Anzeige nicht?

    Gruß
    Ch
     
    kiki1330, 30.06.2005
  6. Ogilvy

    OgilvyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Hi,

    eine Miniaturseitenverschiebung funktioniert
    folgendermaßen:

    • Beide Dokumente öffnen
    • Jeweils unter Ansicht > Miniaturen einstellen (Shift + F6)
    • Die Dokumentseiten einfach via Drag ’n’ Drop kopieren



    Gruß
    Ogilvy
     
    Ogilvy, 01.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schriftendarstellung bei ausländischen
  1. KurturK
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    213
    KurturK
    10.08.2016
  2. SebMac
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.403
    freucom
    01.10.2015
  3. lantana
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    778
  4. bjoerkudden
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    369
    bjoerkudden
    19.08.2014