schriften deaktivieren

Dieses Thema im Forum "Umsteiger und Einsteiger" wurde erstellt von bastianschroeer, 04.08.2006.

  1. bastianschroeer

    bastianschroeer Thread Starter

    Hallo.
    Ich habe viele true type schriften in meiner schriftsammlung. da ich die meisten nicht benötige, ich nutze type1, würde ich gerne einige deaktivieren damit die liste in InDesign nicht so lang ist.

    weiss jemand welche unbedingt aktiviert sein sollten z.b. fürs system (osx10.4.7), browser(safari), etc

    liebe grüße
     
  2. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    08.09.2003
    helvetica und monaco - da bin ich sicher, dass du sie behalten solltest.
     
  3. bastianschroeer

    bastianschroeer Thread Starter

    ok danke! meinst du lediglich die beiden oder evt noch weitere??
     
  4. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    08.09.2003
    von den beiden sind mir probleme nach der deaktivierung bekannt - von anderen fonts die probleme nach deaktivierung verursachen ist mir nichts bekannt - aber das bedeutet erstmal garnix. keine garantie meinerseits ;)
    vielleicht meldet sich noch jemand ...
     
  5. toto

    toto Thread Starter

    Hier ist die Übersicht von Apple, wo welche Fonts liegen und für was die wichtig sind:

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=106417

    Auf jeden Fall sind ALLE Fonts in System/Library/Fonts tabu, auch die asiatischen.

    Gruß Torsten
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen