Schrift (TTF) Anzeigen möglich - Verwenden nicht

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von shorshe, 12.11.2005.

  1. shorshe

    shorshe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.04.2004
    Moin!

    Folgendes Problem:
    Meine Frau, Grundschullehrerin, hat von ihrer Schule spezielle Schreibschriften-Fonts bekommen. Diese sind zwecks Lizenz-Verifizierung in Windows.exe's verpackt. Nach eingabe des Lizesschlüssels landeten sie aber als normale ttf's im Fonts Verzeichnis meines Windows-Rechners. Auf Windows lassen sich die Schriften normal benutzen.

    Die TTF's hab ich jetz mit der Schriftensammlung via USB-Stick auf das iBook meiner Frau geschafft.

    Jetzt besteht folgendes Problem:
    Ein Word-Dokument, dass diese Schriften Benutzt wir korrekt angezeigt.
    Es ist aber unmöglich selbst Text in dieser Schrift zu verfassen. Sobald man anfängt zu tippen, springt die Schrift auf Times zurück.

    Im TextEdit kann man den Font zwar auswählen, der Text wird aber trotzdem in der Helvetica angezeigt.

    Schriftensammlung zeigt beim Überprüfen der Schrift keine Probleme an....
    Weiss jemand da Rat?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen