Schrift in Vorlage auf dem MAC vorhanden PC nicht.

sschacht

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.07.2002
Beiträge
38
Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem, ich habe eine Schrift in einer Word-Vorlage drin (Stone Sans ITC TT-semilia). Nun muss diese Vorlage auch auf dem PC laufen. (Office 2002) also genauso wie auf dem MAC ohne das vorhanden Design zu verändern.

Wie bekomme ich denn nun diese Schrift auf den Windowsrechner, oder wie kann ich den die Schrift in das Dokument einbetten ?

Bitte helft mir....

Grüße
Sigi
 

CharlesT

unregistriert
Mitglied seit
07.05.2002
Beiträge
4.014
Früher gab es mal

Font monger und solche Schriftenbearbeitungsprogramme. Schau mal bei ...VersionTracker
 

Grady

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.04.2003
Beiträge
2.345
Original geschrieben von sschacht
Wie bekomme ich denn nun diese Schrift auf den Windowsrechner, oder wie kann ich den die Schrift in das Dokument einbetten ?
In den Windows-Versionen von Office kann man Truetype-Schriftarten einbetten lassen (teilweise oder komplett) und somit auch auf Systemen drucken, die diese Schriften nicht kennen. Bei Office v.X. sollte das auch möglich sein.

Sonst muss die Schrift halt manuell auf dem System installiert werden.
 

sschacht

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.07.2002
Beiträge
38
Hy,

das mit dem einbetten ist glaub ich die beste Lösung, nur leider find ich die Einstellung bei Office X nicht. Kann mir hier jemand weiterhelfen ?

Danke
Sigi
 

Grady

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.04.2003
Beiträge
2.345
Optionen>Speichern>TrueType-Schriftarten einbetten ?
Ich kenne nur das Office für Win, beim Mac nutze ich das natürlich nicht.
 

sschacht

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.07.2002
Beiträge
38
Genau die Reihenfolge kenne ich vom Windows auch aber beimn Mac finde ich es nicht.
 

Pixelprofi

Mitglied
Mitglied seit
08.11.2002
Beiträge
414
Kopieren

Warum kopierst Du die Schrift nicht einfach in den Windows Schriften-Ordner?
 

sschacht

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.07.2002
Beiträge
38
das habe ich schon probiert aber irgendwie mossert der PC da. ist ja keine tff (glaub die schriften auf windows heisen so) sondern eine .dfont.

G#
 

TobyMac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
3.028
ich habe mich länger mit diesem Thema beschäftigt (allerdings mit Office 2001 als Grundlage) !

Die einzige Chance ist eigentlich PDF wenn es nur um das ansehen geht.

Ansonsten kannst du zwar die Schrift auf den PC installieren, aber bringen wird dir das nicht viel, da auch hier die Abstände etc. nicht so sind wie sie sein sollten. Arial auf Mac ist ja auch nicht Arial auf PC.

Als große Hoffnung sehe ich OpenType Fonts am Ende des Tunnels !