Schreibfehler bei Mail in der Betreffzeile,....

  1. MacFK

    MacFK Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe eigentlich schon immer das Problem, dass bei meinen E-mails, die ich bekomme Fehler in der Betreffzeile vorhanden sind:
    Beispiele: statt "schön" heißt es "schXn" oder statt "Spaß" "SpaX" usw.

    Was kann ich tun ? Denn langsam finde ich das ärgerlich,....

    Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte:)
     
    MacFK, 21.07.2006
  2. blue apple

    blue appleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    17.254
    Zustimmungen:
    1.315
    In der Betreffzeile sollte man Sonderzeichen wie ß, ü, ö, ä vermeiden. Klär das mit deine Mail-Kontaktpersonen. Außerdem kann es sein, dass sie eine falsche Text-codierung verwenden... Hier im Forum wurde oft darüber diskutiert, suche mal danach!

    greez
     
    blue apple, 21.07.2006
  3. MacFK

    MacFK Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Kann doch nicht sein, dass bei einem Mac die Umlaute nicht funktionieren ?

    Sogar bei dem Newsletter von Apple (!!!) habe ich dieses Problem!
     
    MacFK, 21.07.2006
  4. mj

    mjMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.835
    Zustimmungen:
    561
    Nein, blue_apple schreibt Quark, man kann getrost auch in der Betreffzeile Umlaute verwenden. Das wird ein Problem der Codierung sein, schau mal was im Menü bei E-Mail - Text-Codierung eingestellt ist
     
  5. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Vermeiden? :kopfkratz:
    Sorry, das ist Unsinn.

    Mail.app hat in diesem Fall nur die falsche Textcodierung eingestellt, oder die empfangenen Mails haben ihren Zeichencode nicht definiert.
     
    heldausberlin, 21.07.2006
  6. MacFK

    MacFK Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Textcodierung ist bei mir "automatsch" eingestellt.
     
    MacFK, 21.07.2006
  7. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Geh doch mal die einzelnen Codierungen durch, ob bei irgendeiner die Umlaute korrekt dargestellt werden.


    Ansonsten werden Betreffzeilen vom Client automatisch codiert, das könnte dann z. B. so aussehen:

    Code:
    Subject: =?ISO-8859-1?Q?Umlaute:_=E4=F6=FC=DF?=
    Wenn du auf „Darstellung -> E-Mail -> Reine Datei“ gehst, suche dann mal im Text nach „Subject: ...“
    Wenn da dann keine Codierung drin steht, liegt das am Client des Verfassers.
     
    heldausberlin, 21.07.2006
  8. MacFK

    MacFK Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Die Text Codierung kann ich leider nicht verändern, da das Menü bei
    E-mail -> Text-Codierung bei mir hellgrau ist, also nicht auswählbar/veränderbar ist ... komisch!

    Im übrigen müsste doch bei einer Mail direkt von Apple (Newsletter) alles OK sein,...?
     
    MacFK, 21.07.2006
  9. Elbe

    ElbeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Wieso komisch? Der Absender muß doch den Zeichensatz deklarieren. Sieh mal den Header an!
     
    Elbe, 21.07.2006
  10. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Hast du dazu die Mail in der Liste auch ausgewählt, bzw. markiert?
     
    heldausberlin, 21.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schreibfehler bei Mail
  1. tstueh
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    124
  2. tcgass
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    194
    oneOeight
    06.07.2017
  3. de757
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    78
  4. frankyp
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    81
    frankyp
    03.07.2017
  5. c.-brushis
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    828