Schon gelesen ?, Leute gibt's

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Mobsie, 05.07.2005.

  1. Mobsie

    Mobsie Thread StarterMacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Hi,

    recht interessant, wenn auch einfacher zu haben.

    http://grabberslasher.no-ip.com/weblog/steven/?permalink=MacOSXforIntelLeak.html

    Gruß
    Mobsie
     
  2. xenayoo

    xenayooMacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Hm, ich hab Linux (Knoppix) auf nem PC installiert. Ist zwar ganz net, aber wenn ich OSX da zum laufen bringen könnte, wär das echt genial. Vielleicht gibt's ja hier ein paar Profis, die das nicht nur übersetzen sondern auch für UNIX-Anfänger vereinfachen...
     
  3. floho

    flohoMacUser Mitglied

    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    12.06.2004
    Mein erster Gedanke wäre ja eigentlich "nutzlos wie ein Kropf", aber es ist einfach spannend zu sehen wie das alles funktioniert, ob und wie was läuft. Wahrscheinlich ist es spannend für Unix-Freaks, aber für alle anderen - ich meine, laut dem oben genannten walkthrough kommt man "noch nicht mal" an die OSX GUI - ist es doch eher ein klein bisschen Zeitverschwendung, oder? Spannende Zeitverschwendung, immerhin.

    Gruß
    Florian
     
  4. BHelfmann

    BHelfmannMacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.10.2004
    Für technisch interessierte hört es sich nach nem coolen neuen Bastelprojekt an... aber ansonsten scheint mir das etwas gegen die Mac-Kultur zu laufen. Sind Mac-User nicht eigentlich die, die einfach nur arbeiten wollen und dafür lieber etwas mehr bezahlen, statt tagelang an einem halbgaren System zu basteln? Kommt mir so vor, oder ist das ein Klischee...?
     
  5. Flupp

    FluppMacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    27.07.2004
    Das ist so, ein Mac ist zum entspannten Arbeiten gemacht !

    Ein Mac ist sogar billiger, denn es entfallen viele Wartungskosten oder gar Stillstandszeiten (keine Neuinstallationen).
    Ausserdem spart er auch Nerven, nach einem Bluescreen ist die Lust an der Arbeit dahin...

    Eben, "Weil er funktioniert !"
     
  6. Ebbi

    EbbiMacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Das Schöne am Mac ist doch, dass er für beide Gesinnungen taugt:

    Wer nur Arbeiten will, kann das in Ruhe tun.
    Wer Basteln will, findet ebenfalls genug Beschäftigung.
     
  7. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.712
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Ich schieb das Thema mal dahin, wo es hin gehört.
     
Die Seite wird geladen...