Schnurlose PC-Tastatur (BenQ x530) am Mac...

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Smurf511, 29.01.2006.

  1. Smurf511

    Smurf511 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Aloha Gemeinde !

    Ja, als langjähriger Apple-User habe ich mir testweise diese Tastatur geholt und sie dank DoubleCommand 1.6 und 10 Minuten Arbeit an unser aller Lieblingsbetriebssystem angepasst. Dazu muss man nur die Tastenkappen der WIN und ALT Tasten vertauschen, dabei das GR auf der rechten Seite entfernen und auch bei Q das @-Zeichen nicht vergessen.

    Nun, warum diese Tastatur ?

    Sie kostet im Handel/ebay ab ca. 29,90 Euro INKL. einer akzeptabelen Maus, ist natürlich ohne Kabel und wird direkt an USB angeschlossen.
    Aber die Besonderheit ist die Meschnik unter den Tasten, die sehr ähnlich der Mechanik in den Apple-Notebook-Tastaturen ist. Damit wirdauf der einen Seite eine flache Tastatur möglich (die man natürlich vorne und/oder hinten höher stellen kann) und die Tasten leiern auch bei schnellerem/längeren Gebrauch nicht aus, was mir bei der PRO-Tastatur dann doch wohl gelungen war.

    Also, falls jemand noch mehr wissen will,. einfach eine PN...

    ..sagt der Smurf

    P.S. Wenn es einen Weg gibt, die Kontext-Menütaste bzw.- die Multimedia-Tasten zu belegen, freue ich mich sehr über einen Hinweis...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen