Schlechte Farbdarstellung beim MacBook CD

  1. fabs

    fabs Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Hi, ich habe mir im August ein MacBook zugelegt und musste gleich am Anfang feststellen, dass die Farbdarstellung am Macbook nicht annähernd so ist, wie auf den Displays von zahlreichen anderen PCs ... Das Macbook zeigt teilweise kräftige Farben als sehr blasse an (nahe an Pastelfarben) ...


    Kann man dagegen was machen?
     
    fabs, 17.02.2007
  2. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Probier mal die Kalibrierung: Systemeinstellungen -> Monitore -> Farben und dort auf den Button "Kalibrieren...". ggf. dort den "Experten-Modus" zusätzlich probieren.

    Viel Erfolg!

    P.S. Dazu auch dieser Thread: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=186211
     
    Tensai, 17.02.2007
  3. kaboo_ki

    kaboo_kiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    4
    Du kannst mal den Monitor kalibrieren...
    Zu finden in Systemeinstellungen -> Monitore -> Farben
    Das ist natürlich keine wirklich 100%ige kalibrierung eine verbesserung der Farbdarstellung kannst Du damit aber auf jeden Fall erreichen.

    Gruß
    kaboo_ki
     
    kaboo_ki, 17.02.2007
  4. sasparilla

    sasparillaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    62
    Also bei meinen Mb (Sig.) ist die Darstellung nicht kalibriert auch mau( kaum Kontrast, viel zu hell)

    Habs dann im Experten-Modus Kalibriert, und das Ergebniss hat mich vom Hocker gehaun.

    Besser als die meisten Desktop TFT-s

    Mfg
     
    sasparilla, 17.02.2007
  5. kaboo_ki

    kaboo_kiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    4
    Falls Du etwas Geld übrig hast und Wert auf farbechte Darstellung legst, kannst Du dir auch ein Kalibrierungsgerät kaufen...gibt es z.B. von Colorvision.
     
    kaboo_ki, 17.02.2007
  6. fabs

    fabs Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Danke für den Tipp .. habe das Display nun korrigiert, wirkt aber trotzdem noch nicht so wirklich einwandfrei ...

    Werde mich nachher noch einwenig mit der Kalibrierung auseinandersetzen ... mal sehen, was man da noch herausholen kann.
     
    fabs, 17.02.2007
  7. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Wirklich einwandfrei kann man das MacBook-Display eh nicht bekommen, da es ja ein billiges Glossy-TFT ist, das ist weder farbtreu noch winkelunabhängig! ;)
     
    Tensai, 18.02.2007
  8. caplance

    caplanceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du das schon ausprobiert? Ich frage mich, wie gut man das wirklich hingekommt. Ich habe das MBP non glossy.
    Würd mich freuen, wenn jemand das schon mal gemacht hat.
     
    caplance, 28.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schlechte Farbdarstellung beim
  1. tschaschdin
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    762
    YoungApple
    03.03.2015
  2. Shorty05
    Antworten:
    110
    Aufrufe:
    8.543
    Rednose
    15.06.2012
  3. felix88
    Antworten:
    111
    Aufrufe:
    12.646
  4. schneidersab
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    967
    schneidersab
    08.11.2010
  5. Bergsun
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.818
    gaianchild
    21.07.2006