Schläfer im iTunes Musikordner

  1. Dingo

    Dingo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    2.969
    Zustimmungen:
    116
    Hallo, habe gerade festgestellt, daß auf meinem iPod Lieder sind, die sich nicht in der iTunes-Bibliothek befinden, wohl aber im iTunes-Ordner. Da dachte ich mir, daß ich mal die Größe der Bibliothek mit der Größe des Ordners vergleichen könnte, und siehe da: es sind knapp 2GB Unterschied. Also gehe ich nun davon aus, daß sich in diesem Ordner 2GB an "toten" Dateien befinden, also Titeln, die irgendwann mal aus der Bibliothek, aber nicht von der Festplatte gelöscht worden sind, wieso auch immer…

    Mein Problem bzw meine Frage: Wie finde ich möglichst komfortabel heraus, welche Dateien das sind, damit ich sie endgültig löschen kann? 2GB sind ja auch kein Pappenstiel…
     
    Dingo, 05.10.2006
  2. starwarp

    starwarpMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    guckst Du nach iTunify

     
    starwarp, 05.10.2006
  3. Haschbar

    HaschbarMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.08.2003
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    Ich rate jetzt mal, aber die 2 GB könnten doch auch durch Bilder und Co. anglegt worden sein.
    Nun weiß ich nicht, wie groß deine Datenbank ist, aber wenn du entsprechend viele "Ergänzungen" hast...?

    Sonst bleibt ja fast nur die Möglichkeit, alle aktuellen Daten in der iTunes Libary mit einer Kennung zu versehen (Im Kommentarfeld zum Beispiel, oder irgendetwas anderem Freien), dann den gesamten Ordner dazu einfügen und einfach alle doppelten Datein, ohne den Extra Tag löschen....
    "Schon" hast du alle :)

    Klingt nach einem sehr unschönen Job...
    Wobei man die dann doch wieder in eine einzelne Wiedergabelisten setzen kann, und dann evtl. Automator so programiert, dass er für einen die Files sucht und löscht!
     
    Haschbar, 05.10.2006
  4. Prime Rouge

    Prime RougeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    @starwarp

    hast du praktische erfahrungen mit dem tool?
    ich habe etwas angst um meine musik.
    nicht, dass das das tool noch meint duplikate, die gar keine sind, zu killen oder id3-tags völlig umstellt, so dass sie hinterher noch weniger sinn ergeben als vorher..
     
    Prime Rouge, 05.10.2006
  5. Haschbar

    HaschbarMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.08.2003
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    OK... Starwarp`s Vorschlag klingt besser! :-D
     
    Haschbar, 05.10.2006
  6. starwarp

    starwarpMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab das Tool selber nicht getestet, da ich keine Probleme wie Du habe.
    Aber ich habe eh alles als Backup liegen und könnte daher ohne Probleme das Tool nutzen (hab ja mein Backup noch zum wiederaufbauen parat)

    Evtl. mal hier suchen nach "itunify" vielleicht gibbet dazu schon einige antworten
     
    starwarp, 05.10.2006
  7. Dingo

    Dingo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    2.969
    Zustimmungen:
    116
    Schon mal danke für den Tip mit itunify, aber tote Tracks will ich ja nicht suchen. Das wären ja Einträge, die nicht mehr existieren. Das Problem ist ja genau andersrum: Da sind Sachen im Ordnuer, die nicht mehr in iTunes gelistet werden. Und die will ich raus haben…
     
    Dingo, 05.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schläfer iTunes Musikordner
  1. pinpit
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    120
  2. novesio
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    217
    TMacMini
    25.06.2017
  3. Finnphillip
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    432
    SwissBigTwin
    14.06.2017
  4. fintail
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    109
    AgentMax
    05.06.2017
  5. msslovi0
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.559
    msslovi0
    03.08.2007