Schallplatten aufnehmen mit audactiy = problem

  1. bassman.kh

    bassman.kh Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich wollte gerade mit meinem Powerbook ein paar Schallplatten digitalisieren. Dazu habe ich meinen Plattenspieler per IMic am USB-Port meines Powerbooks angeschlossen.
    Im System habe ich das IMic eingestellt. Nun starte ich audacity und möchte aufnehmen. Dort habe ich natürlich ebenso das IMic angewählt. Doch wenn ich Aufnahme drücke, bekomme ich immer folgende Fehlermeldung:
    "Fehler: Fehler beim Öffnen des Audiogerätes. Bitte prüfen Sie die Einstellung für das Audiogerät und die im Projekt eingestellte Abtastrate (Samplefrequenz)."
    Was mache ich falsch? Ich habe schon mehrere Einstellungen ausprobiert.
    Hat einer schon erfolgreich mit IMIC und Audacity Platten digitalisiert? Und welche Einstellungen wurden genommen?

    Wenn nicht mit Audacity, welche gute Software setzt ihr ein?

    PS: Ach ja, mit GarageBand hat es auf anhieb geklappt. Aber ich wollte nicht GB nutzen. Und ich mag es nicht, wenn mir ein Programm Probleme bereitet uund ich die Lösung nicht finde.

    Danke
     
    bassman.kh, 28.03.2006
  2. Tuxer

    TuxerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Das IMic hat keinen Phonoeingang !! Du brauchst aber einen dafür :D
     
    Tuxer, 28.03.2006
  3. OFJ

    OFJMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    Hab zwar andere Hardwarekomponenten, aber bei mir hat es auch nicht geklappt.
    Auch hier, keine Probleme mit Garage Band - warum willst Du das Programm denn nicht verwenden?
     
  4. liebes Tagebuch

    liebes TagebuchMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hast du kein Mischpult oder Verstärker mit Cinch-Ausgang? Dann ja nur noch Cinch-Klinke-Adapter, in den Mic-Eingang, fertig.
     
    liebes Tagebuch, 28.03.2006
  5. stadtkind

    stadtkindMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    4.560
    Zustimmungen:
    11
    Tuxer, das sollte nichts mit der Abtastrate zu tun haben ... ;)

    Ich glaube, das iMic verträgt nur 16 bit / 48kHz. Die Einstellungen für die Aufnahme sollten also nicht darüber liegen (z. B. 24 bit / 96 kHz).

    Ach ja, Audacity schmierte mir regelmässig ab (Panther, iBook G4 933), mit verschiedenen Audio Interfaces! Ich benutze deshalb Spark LE (gibt es nicht mehr,war mal in einer Zeitschrift dabei), andere alternative ist SoundStudio.
     
    stadtkind, 28.03.2006
  6. frustrated.funk

    frustrated.funkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    weiss wer sonst noch freeware alternativen mit denen man gute erfahrungen gemacht hat. thx t.
     
    frustrated.funk, 18.04.2006
  7. Wile E.

    Wile E.MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    4
    Audacity ist ok und mittlerweile auch recht stabil. Macht bei mir nur Probleme, wenn man es die Nacht durch laufen laesst, dann semmelt es nach einigen Stunden ab. :mad:

    Also falls da auch noch wer ne Alternative zum einfachen Aufnehmen haette, kostenlos (oder zumindest kostenlos testbar) und robust, von mir aus fuer die Kommandozeile, waer ich auch interessiert.

    Wile
     
    Wile E., 20.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schallplatten aufnehmen audactiy
  1. sculptor
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    208
    sculptor
    16.03.2017
  2. Raikönen
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.314
  3. cycochicken
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.077
    Frank Gindler
    15.06.2009
  4. Marinero
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.431
  5. bruckner5
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.707
    bruckner5
    14.08.2004