Scanner (+Drucker) Beratung erforderlich

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von bibidanny, 31.03.2008.

  1. bibidanny

    bibidanny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.08.2007
    Hey,
    habe heute mal etwas aussortiert und einen Haufen Negative gefunden,
    die ich gerne digitalisieren würde... leider sind die Preise im Internet seit 2003 immer noch auf dem gleichen Stand und für die "Massen", die ich hier habe, deutlich zu hoch.

    Daher überlege ich gerade, da ich sowieso einen guten! Drucker und Scanner für mein Design-Studium brauche, mir direkt einen zu kaufen, mit dem man auch Negative einscannen kann.

    Kann mir da jemand einen Scanner empfehlen, der Bilder in hoher Qualität! /Auflösung (z.B. Design-Skizzen) und Negative einscannen kann?

    Gibt es vielleicht sogar eine "gute" Komplett-Lösung, sprich Drucker,Scanner/Kopierer und evtl Fax in einem?

    Oder bin ich besser dran, wenn ich mir Drucker und Scanner einzeln hole?

    Gibt es vllt auch direkt einen Drucker, den ihr mir empfehlen könnt?
    Auch hier soll die Qualität im Vordergrund liegen, aber auch die Folgekosten, sprich Druckerpatronen sollten nicht so teuer in der Anschaffung sein.

    Preislich habe ich leider keine Vorstellung, wobei es sich z.B. lohnt etwas mehr zu investieren, oder woran ich sparen kann,
    daher brauche ich dringend eure Hilfe.

    Das Beste vom Besten muss es in jedem Fall für mich -als Studentin- für den Privatgebrauch nicht sein.

    LG
     
  2. pdjf

    pdjf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    27.06.2006
    Canon MP500. Gibt sicherlich schon einen Nachfolger. Für das Einscannen von Negativen eher weniger geeignet. Die bessere Lösung einen separaten Scanner + A3+ Drucker! Z.B. Canon IX 4000!
     
  3. vivacious

    vivacious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.02.2008
    Für Negative würde ich auf jeden Fall ein einzelnes Gerät nehmen, die für diesen Zweck auch gedacht sind.

    Ansonsten kommt (IMHO) nur HP in Frage, die super Geräte bauen, die auch mit dem Mac tadellos funzen. Hab mir hierfür erst kürzlich den HP OfficeJet Pro 7580 zugelegt. Der ist irre schnell und sehr sparsam. Die Patronen lassen sich einzeln austauschen und reichen bei normaler Deckung (lt. Angabe) für mehr als 2000 Seiten. Die Druckqualität ist HP-Gerecht (also spitze!). Der Scanner ist auch Netzwerk-Tauglich, sodas man auch von einem 2ten Rechner darauf zugreifen kann. Sollten dort keine Treiber installiert sein, so kann man auch über das Webfrontend des eingebauten Servers aus scannen... :) Sehr nice...!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen