Saublödes Festplatten Dienstprogramm Problem

mafr2006

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge
117
Ich möchte meine interne MacBook Festplatte auf eine externe USB Platte spiegeln. Also bin ich im Festplatten Dienstprogramm auf Wiederherstellen gegangen. Quelle Interne Ziel Externe

Zuerst ist mir mal nach 50% der Rechner abgekackt, weil Programme offen waren. Beim zweiten mal waren alle zu und es hat geklappt.

Allerdings konnte ich dann nicht von der Externen booten. Also hab ich von der OS X DVD gebootet, ab ins Festplatten Dienstprogramm und habe die Zugriffsrechte auf der Externen repariert. Da war jede Menge falsch. Dann konnte ich booten, aber es gab noch Probleme mit den Widgets. Da kam immer die Frage ob ich dieses oder jenes korrigieren möchte.

Dann fiel mir ein, dass ich glaube ich beim letzten mal mit einer Firewire Festplatte direkt mit der OS X DVD gebootet und dann außerhalb von OS X die wiederherstellen Funktion verwendet habe.

Das geht aber irgendwie nicht. Immer wenn ich ein Volume markieren und auf Quelle bzw. Ziel rüberziehen möchte markiert die blöde Maus nur.

Das Ziehen geht irgendwie nicht. Stattdessen werden die anderen Volumes die links im Feld stehen blau markiert.

Was soll ich nur machen??? In OS X kann ich im Festplattendienstprogramm problemlos ziehen. Da schaffe ich es nichtmal stattdessen was zu markieren.

Gibt es für das ziehen auch eine Tastenkombination?
 

Mister_Ed

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.12.2005
Beiträge
3.024
suche im google nach superduper. das ist das beste dafür. macht bootfähige kopieen der platten auf anderen platten.
 

mafr2006

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge
117
Danke. Hab ich mir gerade gezogen. Hoffe es ist Idiotensicher. :D
 
K

Karijini

Ich wusste gar nicht, dass man von einer externen Platte über USB booten kann.
 

wolf32

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.09.2004
Beiträge
1.127
mafr2006 schrieb:
Das geht aber irgendwie nicht. Immer wenn ich ein Volume markieren und auf Quelle bzw. Ziel rüberziehen möchte markiert die blöde Maus nur.
Ist auf der DVD der Tiger oder der Panther? Ich hatte letztens das gleiche Phänomen mit dem Festplattendienstprg. von der Install-DVD vom Panther.
Mit dem FDprg der Tiger-DVD ging es dann problemlos.
 

kazu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.11.2005
Beiträge
1.418
Booten von extern doch offiziell nur über FireWire? Oder wurde das geändert?
 

scope

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.01.2005
Beiträge
4.115
Intel-Macs können von USB-Festplatten booten.