Sauber aus dem Netzwerk abmelden?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von gustavgans, 19.01.2004.

  1. gustavgans

    gustavgans Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Ich bin im Büro im LAN angemeldet. Wie kann ich mich sauber abmelden? Wenn ich mich einfach verabschiede, dann reklamiert das System immer:

    "Ein von Ihnen verwendeter Server ist nicht mehr verfügbar. Wollen sie weiterhin versuchen, eine Verbindung aufzubauen?"

    Dann kann ich auswählen zwischen "OK" und "Trennen"

    Ich kann 100 Mal sagen, er soll trennen, er kommt so nach 30 Sekunden immer wieder.

    Löst sich das Problem nur, wenn ich einen Neustart vornehme?

    Danke für Hinweise

    Gruss Gustav
     
  2. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob ich dein Problem so richtig verstanden habe, aber:

    Wenn du den Zugriff auf einen Server trennen möchtest, klickst du auf das Symbol des Servers und kannst dich dann mit Apfel + E (Eject) verabschieden.

    edit: Oder in einem Finder-Fenster auf den Server und dann auf das Auswurf-Symbol daneben klicken, oder auch Apfel + E, oder auf „Trennen” klicken.


    War’s das? :confused:
     
  3. gustavgans

    gustavgans Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Nein. Der Server erscheint nur als Verknüpfung im Ordner mit dem Namen meiner Domäne (ist ein WIN-Netzwerk). Ich kann das nicht wie ein Laufwerk auswerfen. In den Papierkorb legen geht auch nicht.

    Gruss Gustav
     
  4. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.10.2003
     
    Das mit der Verknüpfung ist unter Panther normal. (Bitte nicht fragen, wieso). :rolleyes:
    Trotzdem sollte das eigentlich wie oben beschrieben funktionieren.
    Offensichtlich liegt der „Fehler” (?) auf Win-Seite.

    Vielleicht weiss einer von den Win-Spezis mehr... :(
     
  5. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Ich umgehe dieses Problem - welches meiner Meinung nach auf Panther Seite liegt - dadurch, dass ich zunächst die bestehenden Verbindungen "Auswerfe". Da wie schon in mehreren Artikeln beschrieben dieses Auswerfen bei Panther fehlerhaft ist, wechsle ich zusätzlich meine Arbeitsumgebung über Apfel > Umgebung auf zB meine Modem Konfiguration. Dadurch bin ich sicher vom Netzwerk getrennt.

    Tip:
    Sollte unerwartet mal die Verbindung zusammenbrechen und man kann nach dem Wiederherstellen auf den entsprechenden Server nicht mehr zugreifen (Fehlermeldung: konnte original vom alias nicht finden oder s. ä.) dann muss man unter dem versteckten verzeichnis ...var\automount\network\
    alle gespeicherten verzeichnisse einfach löschen und es funzt wieder. Die Win > Mac Netzwerk Geschichte ist meiner Meinung nach ne recht wackelige Angelegenheit.
     
  6. gustavgans

    gustavgans Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Dennoch finde ich es eine reife Leistung von Apple, dass ich nur das Kabel einzustecken brauche und er mich dann automatisch mit dem Server verbindet. Das hat mich also scho verblüfft. Ich glaube, ich könnte keinen neuen WIN-Rechner ins Netz einbinden. Dafür verstehe ich von Netzwerken zuwenig. Aber mit dem iBook hats einfach gaklappt.

    Bis eben auf den Schönheitsfehler, dass ich mich nicht korrekt aus dem Netz abmelden kann.

    Gruss Gustav
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen