sammelthread - die ideale externe festplatte für macs

welche festplatten haltet ihr für die zuverlässigsten

  • seagate

    Stimmen: 10 20,8%
  • fujitsu

    Stimmen: 1 2,1%
  • toshiba

    Stimmen: 2 4,2%
  • samsung

    Stimmen: 22 45,8%
  • hitachi / ibm

    Stimmen: 3 6,3%
  • maxtor

    Stimmen: 6 12,5%
  • western digital

    Stimmen: 8 16,7%
  • quantum

    Stimmen: 0 0,0%
  • andere (bitte ggf. namentlich nennen)

    Stimmen: 2 4,2%

  • Umfrageteilnehmer
    48

wonder

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.08.2004
Beiträge
5.371
nachdem es so viele anfragethreads nachgeeigneten festplatten für den mac gibt, möchte ich hiermit einen sammelthread für eure erfahrungen mit bestimmten modellen und modellempfehlungen aufmachen.
außerdem eine umfrage über die empfehlung bestimmter hersteller.

ich bin gespannt
gruß
w
 

admartinator

Aktives Mitglied
Registriert
09.09.2003
Beiträge
15.427
Sorry - aber der Thread ist sinnlos wie nur was.
Die Suchfunktion hilft weiter und zudem sind Festplatten(-modelle) schneller veraltet, als man hier Threads starten kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

wonder

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.08.2004
Beiträge
5.371
admartinator schrieb:
Sorry - aber der Thread ist sinnlos wie nur was. :rolleyes:
ich habe immer nach einer sammlung der jeweils aktuellsten platten gesucht - statt dessen gibt es hier >50 threads mit dem titel "welche externe platte soll ich denn nun nehmen"... :p

gruß
w
 

admartinator

Aktives Mitglied
Registriert
09.09.2003
Beiträge
15.427
wonder schrieb:
ich habe immer nach einer sammlung der jeweils aktuellsten platten gesucht - statt dessen gibt es hier >50 threads mit dem titel "welche externe platte soll ich denn nun nehmen"... :p
Dein Vorhaben ehrt dich ja - nur es wird nicht funktionieren. Es wird auch weiterhin solche Threads geben. Da wird deiner nur einer von vielen sein.
Glaub mir... ;)
 

wonder

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.08.2004
Beiträge
5.371
Maxtor OneTouch Delivers Firewire 800 for Mac Market

ich will mal mit einem newcomer, bzw. der renovierten mac version eines klassikers aus der pc welt beginnen.
noch steht sie nicht auf der deutschen website des herstellers, aber das wird nicht mehr zulange dauern denke ich


maxtor schrieb:
Maxtor OneTouch Delivers Firewire 800 for Mac Market

New Maxtor OneTouch™ II, FireWire® 800 Edition Provides High -Performance Storage with a Triple Interface and Award-Winning Backup Capabilities
MILPITAS, CA - June 13, 2005 -Maxtor Corporation (NYSE: MXO) today unveiled its new Maxtor OneTouch II drive with a FireWire 800 interface. Ideal for creative professionals, computer power users and digital content creators, the drive delivers up to 800Mbit per second data transfer rates to quickly transfer and store high-resolution graphics, digital audio/video, heavy multimedia files, photos and more. Mac® or PC users simply plug the Maxtor OneTouch II drive into any FireWire 800-enabled computer and are able to store their valuable data in seconds.

Shipping this month to major U.S and Canadian retailers, distributors and online stores, including Apple Retail Stores and the Apple Online Store, the new Maxtor OneTouch II, FireWire 800 Edition features a triple interface for universal connectivity and ease of use. Consumers can connect the drive to their system using its FireWire 800, FireWire 400 or USB 2.0 interface. With Maxtor OneTouch drives, users continue to have peace of mind knowing that their data is safely stored on the industry's leading brand of external hard drives.

"We continue to build a leading reputation in the external storage and backup market by offering the most powerful yet simple external storage solutions available," said Stacey Lund, vice president of marketing, Maxtor's Branded Products Group. "The Maxtor OneTouch II, FireWire 800 Edition is a perfect addition to our family, as it supports our strong following of creative professionals who need reliable, high-performance storage."

The new Maxtor OneTouch II drive features the highest performing FireWire external drive interface on the market today. FireWire 800 provides twice the bandwidth of FireWire 400 and is 66 times faster than USB 1.1. Coupling the interface with the Maxtor OneTouch II drive's 300GB capacity and 16 MB buffer, users can transfer and store their digital content at blazing speeds. The drive also features stunning good looks and cool operation, so users can either stack multiple drives or position them upright to save desktop space.

With every Maxtor OneTouch II drive, consumers receive Maxtor's award-winning backup package. This includes Maxtor DriveLock™ for added security and an exclusive version of EMC Dantz Retrospect® Express HD software for simple backup and restores. The drive also features a simple user-friendly interface for easy set up and navigation. Using the FireWire interface, the Maxtor OneTouch II drive is fully bootable on a Mac computer running OS X system software. No additional software or hardware is required.

Manufacturer's suggested retail pricing is $259.95 for the 200GB and $329.95 for the 300GB. Worldwide availability begins in July. A 500GB version will be shipping later this year. Please visit www.maxtor.com more information.

quelle

datenblatt

testbericht (noch des fw 400 modells)


gruß
w
 

wonder

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.08.2004
Beiträge
5.371
admartinator schrieb:
Dein Vorhaben ehrt dich ja
:)
admartinator schrieb:
Es wird auch weiterhin solche Threads geben. Da wird deiner nur einer von vielen sein
ich gehöre von berufswegen zu den unverbesserlichen optimisten und erfinde das rad auch nur ungern mehrmals - im zweifelsfall werde ich ihn stets als verweisthread zu den von unseren mitusern geposteten empfehlungen nutzen :)

gruß
w
 

Lofgard

Aktives Mitglied
Registriert
17.04.2005
Beiträge
1.033
also mich würde da mal interessiern, was so für Erfahrungen mit unterschiedlchen Gehäusen — vor allem 2,5 Zoll — gemacht wurden ...
 

wonder

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.08.2004
Beiträge
5.371
das habe ich gerade gelesen - endlich eine hdd/raid das fw 800 wirklich ausnutzen wird können:

macnews.de schrieb:
Die gesamte Datenrate von 100 MB/Sekunde der FireWire 800-Schnittstelle soll das Mercury Elite-AL Pro 800 RAID Dual-Laufwerk nutzen können. Dafür sollen 7200 U/Min. schnelle Festplatten und ein 16 MB großer Datenbuffer in dem Aluminium-Gehäuse sorgen. Die schnelle RAID-Lösung mit bis zu 800 GB Speicher gibt es ab 249,99 US-Dollar.

1.jpg
hier gibt es die wunderdinger :)

EDIT: hier die technischen daten. als platten werden seagate barracuda 7200.8
neben dem plattencache hat das raid einen weiteren cache - je nach plattengröße zwischen 8-16mb

gruß
w
 
Zuletzt bearbeitet:

wonder

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.08.2004
Beiträge
5.371
Lofgard schrieb:
also mich würde da mal interessiern, was so für Erfahrungen mit unterschiedlchen Gehäusen — vor allem 2,5 Zoll — gemacht wurden ...
freunde von mir haben verschiedene externe 2,5" hdd´s von dsp-memory und haben alle sehr gute erfahrungen gemacht.
einige ältere modelle, sind jedoch nicht mehr zu bekommen, wie ich gerade sah :(

gruß
w
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MrFX

Aktives Mitglied
Registriert
26.09.2003
Beiträge
7.355
Moin!

Fragt sich bloß, wo die das Ammenmärchen mit den 100 MByte/s wieder her haben... das ist die theoretisch maximale ÜR, die aber in der Praxis NIEMALS zu 100% ausgenutzt werden kann.

MfG
MrFX
 

wonder

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.08.2004
Beiträge
5.371
MrFX schrieb:
Fragt sich bloß, wo die das Ammenmärchen mit den 100 MByte/s wieder her haben... das ist die theoretisch maximale ÜR, die aber in der Praxis NIEMALS zu 100% ausgenutzt werden kann.
nehme mal an - aus ihrer marketingabteilung - das kennen sie ja von steve ;)
nur, wenn sie erreicht werden, dann eh´ nur mit einem raid system wie diesem - bzw. alternativen raid´s

EDIT:

Picture-1.png

gruß
w
 
Zuletzt bearbeitet:

MrFX

Aktives Mitglied
Registriert
26.09.2003
Beiträge
7.355
Moin!

Zumal da nur der 912er drin ist...

Lt. Spezifikation kann der im Stripe-Modus maximal etwa 87 MByte/s übertragen. Die Durchschnittsrate liegt bei etwa 75 MByte/s.

Also doch ein Viertel weniger als verkündet...

Wer nachlesen will:
oxsemi.com/whitepapers/wp0005.pdf

MfG
MrFX
 

wonder

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.08.2004
Beiträge
5.371
externes raid 0 zu einem attraktiven preis

bisher gab es ja schon einige mehr- oder weniger gute kopien der pleiades gehäuse - nun habe ich endlich das, was ich schon immer gesucht habe:

ein neues tolles externes fw 400/800 raid 0 gehäuse, daß auch preislich attraktiv ist:

VulcanTech DualDrive Second Generation

Verwendet wird eine Oxford 912 Bridge , die im Raid 0 Modus läuft ! FireWire 800 interface und die kleine körperliche Größe machen den Transport von einem zum anderen Computer absolut einfach.
Das Gehäuse ist komplett in Aluminium gefertigt. Das Netzteil ist extern.
Maße : H 11,6cm x B 6,2 cm x T 21.2 cm

Geeignet für alle Macs mit Firewire Anschluss und Mac OS X (bei Firewire 400 wird ein Adapterkabel benötigt).
Geeignet für alle P-ATA Festplatten mit 160GB und größer.

das gehäuse gibt es lt. versender auch bereits fertig mit maxtor oder hitachi/ibm-platten bestückt (500gb) für 399 eur.
auf wunsch bauen sie ohne aufpreis jede platte (aus ihrem programm) ein

biehler schrieb:
Assembly Service:
Bestellen Sie zusammen mit diesem Gehäuse 2 beliebige 3,5" parallel ATA Festplatten (identische Platten, mindestgröße pro Festplatte 160GB)
Vermerken Sie im Kommentar zur Bestellung, dass die HDD's in das Gehäuse eingebaut werden sollen
Die Festplatten werden kostenlos eingebaut und auf Funktion getestet (Mac OS X)
Passende Festplatten finden Sie hier (klick): Hardware - Festplatten - Interne - P-ATA 3,5"

gruß
w
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Leines22

Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
346
Ich hatte mir hier auch einiges durchgelesen und habe mich dann für die 160GB IceCube FireWire400+ (mit USB 2.0 Anschluss) mit eine Samsung Laufwerk entschieden. Sie ist absolut leise und bis jetzt zuverlässig, sieht gut aus und ist schnell.
Ich kann sie nur empfehlen.
 

wonder

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.08.2004
Beiträge
5.371
Leines22 schrieb:
Ich hatte mir hier auch einiges durchgelesen und habe mich dann für die 160GB IceCube FireWire400+ (mit USB 2.0 Anschluss) mit eine Samsung Laufwerk entschieden
wie verhalten sich die ic gehäuse denn mit der kühlung? sind ja im gegensatz zu den pleiades-schwestermodellen vollkommen geschlossen und außen aus kunststoff, der ja die wärme kaum abführen kann.
samsung hdd´s sind auch mein favorit
 

wonder

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.08.2004
Beiträge
5.371
gibt es preislich attraktive raid 1 (nicht raid 0) lösungen für den mac?
da es am pb funktionieren soll, kommt eigentlich nur fw400 oder fw 800 in frage.

gruß
w
 

wonder

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.08.2004
Beiträge
5.371
hintergrund zu RAID

für alle, die sich noch nicht/nie mit raid befasst haben sollten

hier bei arstechnica gibt es einen überblick und hier bei wikipedia einen ausgezeichneten überblick.

die hauptalternativen:

raidzero.gif
raidone.gif
raidtfive.gif

gruß
w
 

Leines22

Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
346
wonder schrieb:
wie verhalten sich die ic gehäuse denn mit der kühlung? sind ja im gegensatz zu den pleiades-schwestermodellen vollkommen geschlossen und außen aus kunststoff, der ja die wärme kaum abführen kann.
samsung hdd´s sind auch mein favorit

Ich habe keine Ahnung wie sie das gemacht haben, aber das Gehäuse wird zwar recht warm, aber die Kühlung scheint zu funktionieren. Zwischen dem inneren metallgehäuse und dem äusseren Acryl ist auch noch ein Luftraum. Ich kann zwar auf anhieb keine grösseren Öffnungen erkennen, aber es funktioniert.
 
Oben