Sammelstück?

  1. utat

    utat Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin stolze Besitzerin des ersten Laptops von Mac, für den - glaub ich - der Schimpfname Schlepptop regelrecht erfunden wurde. Es ist ein wunderbares Gerät, das ich nur deshalb vom Netz abgeschalten habe, weil ich einen Internetanschluss wollte - dafür habe ich lang zugewartet, weil das Gerät vom Feinsten ist. Er ist zudem im besten Zustand und ich überlege, was ich damit am besten machen sollte. Hat jemand eine Idee?
    Gibt es so was wie Computer-Sammler?
    Es grüßt utat
     
    utat, 17.03.2005
  2. robat

    robatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,
    ist das der der zur Hälfte aus Batterien besteht ? Mir fällt der Name grad nicht ein...
    Oh ja, es gibt eine Menge Leute hier die alte Macs sammeln und erhalten. Du hast die Möglichkeit das Gerät so jemandem zu stiften oder es bei ebay zu verkaufen, alte Macs bringen dort oft sehr viel Geld...
     
    robat, 17.03.2005
  3. misc

    miscMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    5
    Hallo utat,

    Willkommen bei macuser.de, viel Spaß hier.

    mach ein Foto von deinem Schlepptop und inseriere im Anzeigenteil. Als Preis schreibst du einfach 'gegen Gebot' oder 'Verhandlungssache'. Denke schon, dass es hier Sammler gibt die ihm ein neues Zuhause geben.


    Grüße


    misc
     
    misc, 17.03.2005
  4. Lutzifer1960

    Lutzifer1960MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    3
    Ich hatte auch einen und habe ihn über ebay verkauft. Hat noch eine schöne Summe gegeben :D
     
    Lutzifer1960, 17.03.2005
  5. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Du kannst ja mal bei www.mactracker.com schauen ob du da eine Kiste dabei ist. Das erste Powerbook war das Powerbook 100 (Oktober 1991). Davor gab es aber noch den Macintosh Portable der schon 1989 vorgestellt worden ist.

    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 17.03.2005
  6. drumsandbeats

    drumsandbeatsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    11
    @lundehundt: Kannst Du bitte mal den Link überprüfen? (www.mactracker.com)

    Gruß,
    Sven
     
    drumsandbeats, 17.03.2005
  7. utat

    utat Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Ja,

    es war der mac portable, den es noch vor den ersten powerbooks gab. Bin leider grad nicht zu Hause, schau dann aber sofort nach, um ihn genau beschreiben zu können. Ich hatte ihn 1990 oder so was gekauft.
    Das ist eine gute Nachricht, dass man da eine nette Summe einstreifen kann. Ich trenn mich, wenn, nur schwer von dem Ding, das mir in zehn Jahren intensiver Nutzung vielleicht zweimal abgestürzt ist, überhaupt keine Probleme bereitet hat und mir wirklich von Grund auf klar machte, was ein Computer so macht.
    Danke Euch für die Tipps.
     
    utat, 17.03.2005
  8. Spike

    SpikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Bei mir geht er! :confused:
     
    Spike, 17.03.2005
  9. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Danke :) Muss http://www.mactracker.ca/ heissen. Sind wohl umgezogen ;)

    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 17.03.2005
  10. drumsandbeats

    drumsandbeatsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    11
    Ich lande auf einer Seite, von der ich nicht weiterkomme... :(
     
    drumsandbeats, 17.03.2005