SafariBlock komplett entfernen?

Sunwalker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.11.2006
Beiträge
575
Servus,

laut Developer läuft eine Deinstallation von SafriBlock folgendermaßen ab:

Uninstallation:
1) Remove the SafariBlock folder from the InputManagers folder.
2) Restart Safari.

Das kann aber nicht alles sein, denn wenn ich das Programm neu installiere, kommt erstens beim ersten Safaristart danach nicht mehr der Begrüßungsdialog von SafariBlock und zweitens sind in den Optionen schon die Listen und Einstellungen eingegeben, die ich bei der letzten Installation von SafariBlock vorgenommen hatte.


Was muss noch gelöscht werden, damit SafariBlock wirklich komplett deinstalliert wird?
 

stadtlandfluss

Aktives Mitglied
Registriert
13.08.2008
Beiträge
2.097
Mal die .plist löschen. Falls das nicht hilft, mit dem Finder nach "safariblock" suchen und in der Suchabfrage Systemdateien einschließen.

Gruss
slf
 

Sunwalker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.11.2006
Beiträge
575
Habe ich beides schon gemacht, hat aber leider nicht geholfen.
 

detto

Aktives Mitglied
Registriert
22.08.2007
Beiträge
3.183
Systemdateien bei der Suche eingeschlossen?
 

Sunwalker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.11.2006
Beiträge
575
Jep. Also auf + Systemdateien enthalten meinst du, oder?
 

detto

Aktives Mitglied
Registriert
22.08.2007
Beiträge
3.183
Jap.
Probier mal ne Suche starten, Systemdateien enthalten, im Suchfeld selber steht nix.
Und dann "Name entählt" "block".
 

Sunwalker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.11.2006
Beiträge
575
Leider, leider auch nichts. Habe sogar alle anderen Reste von Adblockern, die ich mal drauf hatte, entfernt. Trotzdem sind die Einstellungen bei der nächsten Installation immer noch da. (Das wäre ja auch gar nicht schlimm, wenn SafariBlock nicht auch noch einfach nicht mehr funktionieren würde. Er blockt halt auch gar nichts mehr nach ner Neuinstallation. Aktiviert ist er natürlich.)

Mir ist unerklärlich, wo der sich überall einnistet. Könnte er sich in irgendwelche versteckten Dateien oä schreiben?
 

Sunwalker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.11.2006
Beiträge
575
Brachte leider auch nichts. Ich hab die Installation auch schon mit fseventer überwacht, aber keinerlei anderer Dateien ändern oder erstellen sehen... Man ist das nervig.

Adblock nutzte ich früher (und zur Zeit, da SafariBlock ja nicht mehr funktioniert) immer. Allerdings hat SafariBlock einen Vorteil: Es blendet den Platz von geblockten Ads aus. Das macht Adblock nicht. Der Platz geblockter Werbung bleibt bei Adblock also lediglich 'leer'.

//edit: AdBlock lässt den Platz nicht immer leer. Bin aber noch nicht ganz dahinter gekommen, wann es den Platz ausblendet und wann nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

stadtlandfluss

Aktives Mitglied
Registriert
13.08.2008
Beiträge
2.097
dann versuch doch mal noch Folgendes:

Safari öffnen und irgendeine Seite laden, wo Werbung geblockt wird.

Und dann nach Systemdateien und letztes Änderungsdatum suchen.
 

Sunwalker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.11.2006
Beiträge
575
Das Problem ist ja, dass SafariBlock nicht mehr blockt, seitdem ich es einmal deinstalliert habe. In den Dateien taucht (wahrscheinlich deshalb) nichts auf, was damit zu tun haben könnte, wenn ich auf Seiten mit Werbung mit aktiviertem SafariBlock surfe.

Ich werde den Ersteller des Tools mal versuchen zu kontaktieren. Der müsste es ja wissen. Ich habe schon diverse User gefunden, die das gleiche Problem zu haben scheinen.
 

Sunwalker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.11.2006
Beiträge
575
Jo, den Eintrag habe ich leider auch schon gelesen und befolgt. Brachte leider keine Änderung (wäre auch zu schön ^^). Tut mir echt Leid, dass auch das nicht helfen konnte ;).
 

Sunwalker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.11.2006
Beiträge
575
Noch etwas, was mir auffällt: Wenn ich nicht 2.2r1 sondern 2.1 von SafariBlock installieren möchte, sagt er mir bei der Installation:
Sie können SafariBlock nicht auf diesem Volume installieren. Auf diesem Volume ist bereits eine neuere Version dieser Software installiert.
Das bestätigt ja, dass irgendwo noch die 2.2r1 verewigt ist... :/
 

ProUser

Aktives Mitglied
Registriert
15.11.2006
Beiträge
3.795

Sunwalker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.11.2006
Beiträge
575
Auch wenn ich manuell die Einstellungen ändere oder neu eintrage, blockt er leider nicht mehr.
 

Sunwalker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.11.2006
Beiträge
575
Nun habe ich herausgefunden, dass die Einstellungen zurückgestellt werden, wenn ich die com.apple.safari.plist lösche. Dann kommt auch wieder der welcome screen beim ersten Start, nachdem SafariBlock installiert wurde. Aber leider funktioniert SafariBlock weiterhin noch nicht.
 

Ähnliche Themen

Oben Unten