Safari: Wie lange speichert es besuchte Web-Adressen und wo stelle ich das ein?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Torrelleum, 12.01.2006.

  1. Torrelleum

    Torrelleum Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Leute,

    ich würde gerne Safari dazu bewegen, die Adressen der besuchten Seiten länger zu speichern. Bislang merkt sich das Programm diese nur wenige Tage (und ergänzt sie beim Eingeben in der Adreßzeile oder zeigt sie im Verlauf an). Bei Netscape kann ich die Zahl der Tage in den Voreinstellungen festlegen. In den Safari-Einstellungen habe ich das noch nicht gefunden. Könnt Ihr mir da helfen?

    Grüße aus Hamburg

    Torben
     
  2. jazzyjeff

    jazzyjeff MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.12.2003
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    13
    Bei mir 3 Tage. Aber ich suche auf die Möglichkeit das einzustellen....
     
  3. Torrelleum

    Torrelleum Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Drei Tage finde ich wirklich reichlich knapp. Da braucht man nur mal ein verlängertes Wochenende nicht bei der Arbeit zu sein, schon sind die ganzen Adressen weg, sofern man sie nicht gespeichert hat. Das finde ich wirklich zu wenig. Wäre schön, wenn es ein Werkzeug gäbe, mit dem man das einstellen könnte. Mit Bordmitteln scheint das ja nicht zu funktionieren.
     
  4. Torrelleum

    Torrelleum Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Hm, hat keiner von Euch eine Idee?
     
  5. nkonde

    nkonde MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    6
    Hallo liebe Leute!

    Genau diese Frage würde mich auch interessieren.
    Nach meiner Erfahrung speichert Safari die besuchten Seiten der letzten sieben Tage. Alles was davor besucht wurde wird gelöscht.

    Ich hätte auch sehr gerne eine Möglichkeit das manuell einzustellen.
    Da Safari die Möglichkeit bietet die Bookmarks inklusive des Verlaufs (per Spotlight?) zu durchsuchen ist es sehr tragisch, das der Verlauf nach so relativ kurzer Zeit automatisch geschreddert wird.
    Ich würde alles behalten, da ich manchmal vor langer Zeit besuchte Seiten und Inhalte suche...

    Kann es sein, dass das Safari-Erweiterungstool Saft diese Einstellungsmöglichkeit (inklusive „manuell löschen“) bietet?

    Ich bin bei der Suche nach einer Lösung auf diesen Fred gestoßen und würde mich auch über eine lösende Antwort freuen. Ich werde aber noch weitersuchen und der auch Saft Frage nachgehen. Wenn ich eine Antwort finde, melde ich mich.

    Gruß
    Nkonde
     
  6. nkonde

    nkonde MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    6
    ...und fündig geworden. Hier im Forum

    Dieser Fred beschäftigt sich mit ebenderselben Frage. Ist eigentlich leicht zu finden, einfach im Forum „Mac OS X iApps“ nach „Safari Verlauf“ suchen und schon findet man ihn etwas weiter unten ;)

    Die Lösung die dort genannt wird heißt Safari Enhancer *klick*

    Maximal einstellbar sind Werte von 999 Bei „Verlaufslimit“, „Verlauf Objekte-Limit“ und „Verlaufslimit in Tagen“. Die oberen Werte sollten jeweils größer sein als die darunter sonst wird der Safari Verlauf gelöscht (ich hatte ein Backup *puh* :D). Was diese drei Felder zu sagen haben findet ihr in der Hilfe des Programms. Für Faule hier der Auszug:
    Manuelles Löschen, so dass Safari nie automatisch den Verlauf löscht, ist also leider nicht einstellbar.
    Aber immerhin etwas :)

    Gruß & gute Nacht

    Nkonde
     
  7. nkonde

    nkonde MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    6
    Ob das Programm wirklich so toll ist, darüber lässt sich anscheinend streiten.

    Siehe mein zweiter Post im Fundfred
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen