Safari vs. pdf.

  1. maxmosley

    maxmosley Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Kann mir jemand sagen, warum sich beim 1ten Versuch, beim Öffnen eines pdf. (bsp. bei einer google-suche), Safari aufhängt und geschlossen werden muß? und bei 2ten Versuch sich dann die Maske öffnet: öffnen mit, wo ich dann Acrobat Reader zuweisen kann???

    Vielen Dank!

    max m.
     
    maxmosley, 13.03.2006
    #1
  2. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    was verstehst du unter aufhänngen?? Also wenn ich ein .pdf in Safari öffne, dann erscheint ein weißes fenster und der bunte ball. In der Zeit (ca. 15sek) kann ich mit Safari gar nichts machen (d.h. nichts anklicken etc., Safari reagiert nicht). nach diesen 15sek erscheint das Dokument im Adobe Reader.
     
    xr2-worldtown, 13.03.2006
    #2
  3. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    NeoSD, 13.03.2006
    #3
  4. nowadays

    nowadays MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ich öffne .pdfs beim Surfen ausschließlich über die entsprechende Safari-Funktion/das Plugin - problemlos.
     
    nowadays, 13.03.2006
    #4
  5. maxmosley

    maxmosley Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    mit aufhängen mein ich, dass gar nix mehr geht (d.h. auch nach 15 sec.) beim 2ten Start kommt inneralb von ein paar Sek. das "öffnen mit" - Fenster und dann klappt alles wunderbar!
     
    maxmosley, 13.03.2006
    #5
  6. Multrus

    Multrus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    2
    Auch mich nervt das PDF-Problem von Safari ganz arg: Beim Herunterladen erscheint der Lollipop und nicht nur 15 Sek., sondern oft auch länger tut sich gar nichts mehr. Sehr oft wird dann das PDF-Dokument endlos heruntergeladen, wenn aber die Statusleiste weiß erscheint, fehlt leider das Dokument! Bei meiner armseligen ISDN-Verbindung (möge die Telekom in der Hölle schmoren!!!) ist das einfach eine Katastrophe.
    Es ist schon einmal eine kryptische Meldung gekommen, dass das PDF-Plugin repariert werden muss, aber nach dem Anklicken der Reparaturfunktion war das Problem wieder da!
    Kann man irgendwie den AdobeReader entfernen und dafür das Schubert-Plugin (s.o.), mit dem ich immer die besten Erfahrungen gemacht habe, ersetzen?
     
    Multrus, 01.04.2006
    #6
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Safari pdf
  1. martinmiethke
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    409
    WollMac
    24.10.2016
  2. Der mit dem Mac
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    701
    Der mit dem Mac
    18.04.2016
  3. newkid
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    936
    blue apple
    15.12.2013
  4. sportstar
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.772
    tocotronaut
    05.11.2013
  5. gagio
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    541
    blue apple
    18.06.2013