1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari v74 geht nicht auf lokale Adressen...

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von grabmeru, 14.06.2003.

  1. grabmeru

    grabmeru Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    3
    Ich hänge an einem Draytek 2200 W+ Wireless Router und habe folgendes Problem:

    Mit Safari v74 komme ich weder auf die Draytek-Preferences (unter http://192.168.1.1) noch auf den aktivierten Apache (unter http://<DHCP-Adresse>/<meinAccount>).

    Mozilla 1.2.1 funktioniert einwandfrei. Wo kann ich am Safari drehen, dass er auf diese Sites geht?

    grabmeru

    PS: Und sage mir jetzt keiner, dass es bei ihm auch nicht geht, wenn er auf die Links oben klickt... ;-)
     
  2. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Was kommt denn für eine Fehlermeldung? Kannst du mit Safari andere Webseiten aufrufen?

    Aktiviere nochmal den Apache (oder Personal WebSharing) und gebe http://127.0.0.1/ als URL ein. Was passiert?
     
  3. grabmeru

    grabmeru Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe (zumindest) einen Workaround gefunden. Ich hab' die beiden IPs als "No-Proxies" im Netzwerk eingetragen.

    Das ist mir zuletzt zu seligen Zeiten des Netscape Navigator 3 Gold untergekommen... (und warum Mozilla trotzdem draufkam, würd ich auch gerne wissen).

    Danke trotzdem für die Hilfe.
     
Die Seite wird geladen...