Safari und JavaScript Fehler

  1. dackel

    dackel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    Hi Freunde der Sonne,

    folgendes Szenario:

    Da ist ein DropDown-Menü welches die Funktion haben soll, je nach Auswahl eine Internetadresse aufzurufen.

    Also z.B. Auswahl "fun" -> URL www.spielundspass.de

    Dabei sieht z.B. bei dem DropDown-Feld "fun" der Quellcoder so aus:
    <option value="www.spielundspass.de">fun</option>


    Über folgende Funktion soll "Value" ausgelesen werden und aufgerufen werden.

    window.open(document.formularname.Feldname.options.value);



    Bei Auswahl des Feldes wird ein neues Fenester geöffnet und versucht die URL "undefined" zu öffnen. Das allerding nur bei Safari.

    Beim Internet Explorer und bei Opera funkionierts einwandfrei.


    Was muss ich für den Safari optimieren?


    Dank euch für aller wetvollen Tipps!!!


    Bodo
     
    dackel, 29.11.2004
  2. michanismus

    michanismusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    sitz gerade an der uni und hab meinen mac nicht vor mir, ich denke aber das du mit selectedIndex arbeiten musst.

    also:

    myObj = document.formularname.Feldname;
    window.open(myObj.option[myObj.selectedIndex].value);

    probier mal.

    p.s. ohne gewähr ;)
     
    michanismus, 29.11.2004
  3. dackel

    dackel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    Hey michanismus,

    danke für Deine fixe Antwort.

    Habs eingebaut ... da passiert gar nix. Also gar keine Reaktion.


    Bei meiner Version scheint es mir, dass Safari den Wert des Feldes nicht auslesen kann.
     
    dackel, 29.11.2004
  4. michanismus

    michanismusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    tja, wie gesagt, leider hab ich safari nicht bei der hand. hoffe mal das sich jemadn meldet der auch gerade seinen apfel vor sich hat :)
    ich hab aber auch öfter probleme mit javascript und safari. meistens löse ich die probleme serverseitig mit php, in deinem fall ist das jedoch nicht so komfortabel.
     
    michanismus, 29.11.2004
  5. michanismus

    michanismusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    so, ich doch nochmal. das müsste eigentlich funktionieren. nich schön, aber sollte hinhauen :)

    Code:
    
    <form name="myForm">
    <select name="sel1" onChange="window.open(this.value);">
    <option value="http://www.macuser.de">MacUser</option>
    <option value="http://www.spiegel.de">Spiegel</option>
    </select>
    </form>
    
    
    EDIT: Also, habs gerade auf Safari getestet. Funktioniert...
     
    michanismus, 29.11.2004
Die Seite wird geladen...