Safari öffnet, zeigt kurz ein Fenster und ist dann inaktiv

Diskutiere das Thema Safari öffnet, zeigt kurz ein Fenster und ist dann inaktiv. Hallo allerseits, wenn ich Safari öffne erscheint oben mittig extrem kurz ein kleines Fenster...

Madivaru

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2011
Beiträge
539
Hallo allerseits,

wenn ich Safari öffne erscheint oben mittig extrem kurz ein kleines Fenster. Aber es ist so schnell wieder verschwunden, dass ich nicht herausfinden kann, was sich da zeigt. Es ist nicht möglich Safari zu bedienen, beim Klick in die Adresszeile oder ins Fenster ertönt Systemton "Funk". Die Versionsnummer kann ich nicht nennen, weil dieser Bereich in nebelgrau erscheint.

Wie kann ich diese Verweigerung beheben?

Gruß
Madivaru
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.473
1. Oeffne deinen Nutzerordner.
2. "Darstellung" auswaehlen, und den "Library"-Ordner anzeigen auswaehlen.
3. In den Library-Ordner gehen, von dort in den "Application Support"-Ordner gehen.
4. Dort den "Safari"-Ordner nehmen und auf den Desktop ziehen.
5. Safari starten und schauen, ob er funktioniert.

Ich denke, Du hast Dir Mal- oder Adware gefangen, die dein Safari verhunzt hat. Falls meine Methode nicht funktioniert, kannst Du mal https://etrecheck.com ueber die Platte hetzen und den Bericht hier einstellen. Vorsicht, u.U. wirst Du diesen auf mehrere Beitraege aufteilen muessen, um die Zeichenbegrenzung hier zu umgehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Madivaru

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2011
Beiträge
539
Hier noch das Ergebnis von EtreCheck:

Problem: Other problem
Description:
Safari starts but does not work.

Major Issues: None

Minor Issues:
These issues do not need immediate attention but they may indicate future problems or opportunities for improvement.
Unsigned files - There are unsigned software files installed. They appear to be legitimate but should be reviewed.
Limited drive access - More information may be available with Full Drive Access.

Hardware Information:
iMac Pro (2017)
iMac Pro Model: iMacPro1,1
1 3 GHz Intel Xeon W (W-2150B) CPU: 10-core
64 RAM - Not upgradeable
NODE 1/CPU1_DIMM_A0 - 16 GB DDR4 2666 ok
NODE 1/CPU1_DIMM_B0 - 16 GB DDR4 2666 ok
NODE 1/CPU1_DIMM_C0 - 16 GB DDR4 2666 ok
NODE 1/CPU1_DIMM_D0 - 16 GB DDR4 2666 ok

Video Information:
Radeon Pro Vega 64 - VRAM: 16 GB
iMac 4096 x 2304
C34J79x 2560 x 1080

Drives:
disk0 - APPLE SSD AP2048M 2.00 TB (Solid State - TRIM: Yes)
Internal PCI-Express 8.0 GT/s x4 NVM Express
disk0s1 - EFI [EFI] 315 MB
disk0s2 [APFS Container] 2.00 TB
disk1 [APFS Virtual drive] 2.00 TB (Shared by 4 volumes)
disk1s1 - Macintosh HD (APFS) (Shared - 881.16 GB used)
disk1s2 - Preboot (APFS) [APFS Preboot] (Shared)
disk1s3 - Recovery (APFS) [Recovery] (Shared)
disk1s4 - VM (APFS) [APFS VM] (Shared - 20 KB used)

disk2 - LaCie Mobile Drive 2.00 TB
External USB 5 Gbit/s USB
disk2s1 - EFI (MS-DOS FAT32) [EFI] 210 MB
disk2s2 - L************o (Journaled HFS+) 2.00 TB (1.19 TB used)

Mounted Volumes:
disk1s1 - Macintosh HD
2.00 TB (Shared - 881.16 GB used - 1.12 TB free)
APFS
Mount point: /
Encrypted

disk1s4 - VM [APFS VM]
2.00 TB (Shared - 20 KB used - 1.12 TB free)
APFS
Mount point: /private/var/vm
Encrypted

disk2s2 - L************o
2.00 TB (1.19 TB used - 812.45 GB free)
Journaled HFS+
Mount point: /Volumes/L************o

Network:
Interface en0: Ethernet
Interface en8: iPhone
Interface en1: Wi-Fi

Interface en7: Bluetooth PAN
Interface bridge0: Thunderbolt Bridge

System Software:
macOS Mojave 10.14.6 (18G95)
Time since boot: About 9 days

Notifications:
Notifications not available without Full Drive Access.

Security:
System Status
Gatekeeper: Enabled
System Integrity Protection: Enabled

Unsigned Files:
Launchd: /Library/LaunchAgents/com.brother.LOGINserver.plist
Executable: /Library/Printers/Brother/Utilities/Server/LOGINserver.app/Contents/MacOS/LOGINserver
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK

System Launch Agents:
[Not Loaded] 16 Apple tasks
[Loaded] 157 Apple tasks
[Running] 127 Apple tasks

System Launch Daemons:
[Not Loaded] 38 Apple tasks
[Loaded] 170 Apple tasks
[Running] 126 Apple tasks

Launch Agents:
[Running] com.brother.LOGINserver.plist (? a1772de2 - installed 2018-11-26)
[Loaded] com.microsoft.OneDriveStandaloneUpdater.plist (Microsoft Corporation - installed 2020-01-17)
[Loaded] com.microsoft.update.agent.plist (Microsoft Corporation - installed 2019-12-01)
[Not Loaded] com.teamviewer.teamviewer.plist (TeamViewer GmbH - installed 2019-11-08)
[Not Loaded] com.teamviewer.teamviewer_desktop.plist (TeamViewer GmbH - installed 2019-11-08)

Launch Daemons:
[Loaded] com.apple.installer.osmessagetracing.plist (Apple - installed 2019-08-23)
[Loaded] com.microsoft.OneDriveStandaloneUpdaterDaemon.plist (Microsoft Corporation - installed 2020-01-17)
[Loaded] com.microsoft.OneDriveUpdaterDaemon.plist (Microsoft Corporation - installed 2020-01-17)
[Loaded] com.microsoft.autoupdate.helper.plist (Microsoft Corporation - installed 2019-12-01)
[Loaded] com.microsoft.office.licensingV2.helper.plist (Microsoft Corporation - installed 2019-07-15)
[Loaded] com.teamviewer.Helper.plist (TeamViewer GmbH - installed 2019-10-10)
[Not Loaded] com.teamviewer.teamviewer_service.plist (TeamViewer GmbH - installed 2019-11-08)

User Launch Agents:
[Loaded] com.google.keystone.agent.plist (Google, Inc. - installed 2019-12-04)
[Loaded] com.google.keystone.xpcservice.plist (Google, Inc. - installed 2019-12-04)

Audio Plug-ins:
AppleTimeSyncAudioClock: 1.0 (Apple - installed 2019-05-04)
BluetoothAudioPlugIn: 6.0.14 (Apple - installed 2019-09-01)
AirPlay: 2.0 (Apple - installed 2019-09-01)
AppleAVBAudio: 760.6 (Apple - installed 2019-09-01)
BridgeAudioSP: 5.52 (Apple - installed 2019-09-01)
iSightAudio: 7.7.3 (Apple - installed 2019-09-01)

Time Machine:
Time Machine information not available without Full Drive Access.
11 local snapshots
Oldest local snapshot: 2020-01-23 18:05:47
Last local snapshot: 2020-01-24 16:29:04

Performance:
System Load: 1.18 (1 min ago) 1.06 (5 min ago) 0.95 (15 min ago)
Nominal I/O speed: 0.28 MB/s
File system: 39.19 seconds
Write speed: 3264 MB/s
Read speed: 2242 MB/s

CPU Usage Snapshot:
Type Overall
System 0 %
User 0 %
Idle 100 %

Top Processes Snapshot by CPU:
Process (count) CPU (Source - Location)
EtreCheck 3.53 % (App Store)
Other processes 2.34 % (?)
plugin-container (6) 0.34 % (Mozilla Corporation)
Audacity.sh 0.26 % (Paul Licameli)
VLC 0.18 % (VideoLAN)

Top Processes Snapshot by Memory:
Process (count) RAM usage (Source - Location)
Microsoft Word 1.96 GB (Microsoft Corporation)
Finder 940 MB (Apple)
Mail 906 MB (Apple)
Google Chrome 820 MB (Google, Inc.)
EtreCheck 727 MB (App Store)

Top Processes Snapshot by Network Use:
Process (count) Input / Output (Source - Location)
Other processes 36 MB / 20 MB (?)
Mail 9 MB / 381 KB (Apple)
firefox 608 KB / 20 KB (Mozilla Corporation)
WhatsApp 10 KB / 11 KB (App Store)
USBserver 0 B / 0 B (? - /Library/Printers/Brother/Utilities/Server/USBserver.app)

Virtual Memory Information:
Physical RAM: 64 GB

Free RAM: 22.20 GB
Used RAM: 25.57 GB
Cached files: 16.24 GB

Available RAM: 38.43 GB
Swap Used: 0 B

Software Installs (past 30 days):
Install Date Name (Version)
2019-12-26 BaseCamp (4.8.7)
2020-01-12 Garmin WebUpdater (2.1.3)
2020-01-23 XProtectPlistConfigData (2112)
2020-01-23 MRTConfigData (1.53)
2020-01-24 Garmin MapInstall

Diagnostics Information (past 7 days):
Directory /Library/Logs/DiagnosticReports is not accessible.
Enable Full Drive Access to see more information.

End of report
 

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.340
Hi,
würde auch mal einen Test User anlegen, und in diesem Test Acount Safari starten.

Franz
 

Madivaru

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2011
Beiträge
539
Du meine Güte, das Thema hat ja bereits Spinnweben angesetzt. Ich hatte es nicht mehr auf dem Schirm, weil ich Safari selten benutze.

Ich habe den iMac als Gast gestartet und Safari funktioniert einwandfrei. Aber in meinem Benutzerkonto zickt er nach wie vor.
Ob ich ihn selten verwende oder nicht - Safari sollte funktionieren. Was muss ich machen, um das zu erreichen?
 

Madivaru

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2011
Beiträge
539
Die Ordner und Dateien habe ich entfernt und Safari neu gestartet. Aber es gibt keine Änderung, nach wie vor steht die URL in der Adresszeile mit der Safari eingefroren ist. Beenden kann ich ihn nur mit der App "Aktivitätsanzeige", normales Beenden geht nicht.
 

Blaubeere2

Mitglied
Mitglied seit
06.01.2015
Beiträge
816
Vielleicht steht hier noch was drin, was du noch nicht gemacht hast:
https://www.fonepaw.de/anleitung/safari-zuruecksetzen-mac.html

Tipp 1 bitte überspringen. Ich kenne die dort erwähnte Software nicht und würde sie ohne weitere Recherche nicht installieren wollen. Tipp 2 sollte ausreichen.

Dass Safari beim Gastbenutzer problemlos läuft, belegt, dass noch irgendwo eine beschädigte Einstellung bzw. Datei vorhanden ist.
 

Madivaru

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2011
Beiträge
539
Vielleicht steht hier noch was drin, was du noch nicht gemacht hast:
https://www.fonepaw.de/anleitung/safari-zuruecksetzen-mac.html

Tipp 2 sollte ausreichen.
Das geht nicht, weil Verlauf und Einstellungen inaktiv (graue Schrift) sind.

Aber mir ist vorhin ein Gedanke gekommen: Stimmen die genannten Ordner und Dateien denn wirklich mit meiner Library überein, habe ich mich gefragt. Ich beziehe mich auf diesen Tipp:

Saved application state löschen Wär noch eine idee.
https://www.2-spyware.com/how-to-reset-safari#qm-h2-5

Sicherheitshalber habe ich die ganze Library durchsucht und siehe da, es gibt Dateien und Ordner, die woanders liegen. Alles, was Safari betrifft, habe ich aus der Library herausgeholt und in ein Verzeichnis auf dem Desktop gezogen:


Bildschirmfoto 2020-06-08 um 07.30.52.png

Danach habe ich den Mac neu gestartet und dann: Safari startet einwandfrei!

Danke für Eure Tipps und Denkanstöße!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Blaubeere2
Oben