Safari öffnet Korrektur-Anmerkungen in pdf-Dateien nicht

Mendelssohn

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.04.2011
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Wenn ich eine pdf-Datei zu Korrekturzwecken mit "Vorschau"bearbeite, nutze ich gerne die Notiz-Funktion (gelbe "Klebezettel", die man quasi über den Text setzt und die der Empfänger per Doppelklick öffnen kann).
Normalerweise können alle Anwender, denen man so eine Datei schickt, die gelben Notizen öffnen, egal mit welchem Betriebs-System.

Jetzt habe ich aber gemerkt, dass dies nicht klappt, wenn die Empfänger ein iPad verwenden. Hier werden die pdf-Dateien vermutlich direkt in Safari geöffnet, und die gelben Notizen erscheinen überhaupt nicht. Erst nachdem ich auf meinem iPad den Adobe Reader installiert hatte, wurde alles korrekt angezeigt.

Ich habe dann probehalber mal eine solche Datei auf meinem Macbook unter Safari geöffnet. Ergebnis: die gelben Notizen werden zwar angezeigt, öffnen sich aber nicht, wenn draufgeklickt wird. Ändern der Einstellungen in Safari (Pop-up-Fenster erlauben) brachten auch kein Ergebnis.

Was hat Safari für ein Problem?
 
Oben Unten