Safari merkt sich die letzten Tabs nicht

Ich35

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.02.2017
Beiträge
30
Hallo
Seit gestern merkt sich Safari beim schließen nicht mehr die letzten Tabs.
Obwohl es unter einstellungen so angehakt ist .
Beim wieder aufmachen springt der Tab auf Favoriten.
Woran könnte das denn liegen?
 

Effe1989

Mitglied
Mitglied seit
12.11.2012
Beiträge
295
Wie schließt du denn Safari? Dass gespeicherte Tabs wieder geöffnet werden, geht meines Wissens nach nur, wenn man Safari über cmd+q schließt und nicht über das rote X
 

Ich35

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.02.2017
Beiträge
30
Eigentlich das letzte Jahr immer mit dem roten Kreuz.
Nur habe ich irgend Einverlauf gelöscht und seit gestern geht es nicht mehr mit dem Kreuz.
Sondern nur mit CMD wie du sagst.
 

lisanet

Mitglied
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
1.966
- Das "rote Kreuz" schließt nur das Fenster, Safari läuft aber weiter.
- CMD + Q schließt das Fenster UND beendet Safari

Das hat nix mit Löschen des Verlaufs zu tun.
 

Ich35

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.02.2017
Beiträge
30
Ich weis das es nichts damit zu tun hat. Ich wollte nur damit sagen dass ich das Safari Fenster immer mit dem Roten Kreuz ausgemacht habe. Und beim neu aufmachen waren ebend die alten Tabs drin. Und das ist jetzt nicht mehr.