Benutzerdefinierte Suche

Safari lässt sich nicht starten

  1. Swallowtail

    Swallowtail Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, ich habe mir vor kurzem einen Dual 2GHz G5 (Tiger) gekauft und alle Daten und Einstellungen von meine alten G4 (Panther) per Firewire übertragen lassen.

    Auf meinem G4 hatte ich auch schon Probleme mit Safari (Abstürze), mit meinem neuen System lässt es sich allerdings gar nicht mehr öffnen. Sofort nach dem Start kommt angehängte Fehlermeldung.

    Ich bin allgemein sehr unzufrieden mit Tiger. Die neuen Features sind zwar klasse. Aber es kommt mindestens 5x pro Tag vor dass sich ein Programm aufhängt. Wenn ich auf "Sofort beenden" gehe erscheint nur das Glücksrad und die einzige Option das Programm zu beenden ist ein harter Neustart.

    Ich hoffe Ihr könnt mir zumindest mit dem Safari Problem helfen. Bei dem Rest muss ich wohl auf eines der nächsten Updates warten...

    Danke im Voraus
    Swallowtail
     

    Anhänge:

    • safari_fehler.jpg
      Dateigröße:
      33,6 KB
      Aufrufe:
      49
    Swallowtail, 30.05.2005
  2. Sinclair

    SinclairMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Das Einfachste ist du machst eine saubere Tiger Installation, sprich Platte Löschen und neuinstallieren, vorher dein Userverzeichnis auf ein externes Medium sichern und nach der Installation nur die eigendlichen Daten (Bilder,Musik,Dokumente,Desktop, Mail usw.) rüberkopieren, den kompletten
    Library Ordner erstmal nicht , gut du musst dann ggf. Software neu registrieren und Einstellungen neu machen , aber ich denk mal danach läuft dein Mac einfach mal stabiler ;)
     
    Sinclair, 30.05.2005
  3. Swallowtail

    Swallowtail Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    habe eigentlich keine Lust das ganze nochmal zu machen. Vor allem weil ich sehr viel Software - darunter auch etliche freewartools auf meinem rechner habe. Gibt es eine Möglichkeit die Libary zurückzusetzen ohne meine Daten zu löschen?

    Wenn ja wie und was hätte das für Folgen auf meine Programme?
     
    Swallowtail, 30.05.2005
  4. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan

    ... der übliche Verdächtige > die Zugriffsrechte mal reparieren! ;)
     
    Dr. NoPlan, 30.05.2005
  5. Swallowtail

    Swallowtail Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    mhhh - kann das mal bitte jemand erläutern?
     
    Swallowtail, 30.05.2005
  6. Swallowtail

    Swallowtail Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    erst suchen dann fragen...
    trotzdem Danke ;)

    werde Berichten ob es geholfen hat...
     
    Swallowtail, 30.05.2005
  7. kein Name

    kein NameMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.04.2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    8
    /Applications/Utilities/Disk Utility.app
    Die Zugriffrechte sollte man regelmäßig reparieren. Ich denk mal je nach Anwender alle 2-4Wochen.
     

    Anhänge:

    • Dateigröße:
      54,6 KB
      Aufrufe:
      24
    kein Name, 30.05.2005
  8. Swallowtail

    Swallowtail Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    leider hab die beiden Maßnahmen bei dem Safari Problem nicht geholfen. Wüsste da vielleicht jemand Hilfe?

    Ob es bei den sonstigen Probleme Abhilfe geschaffen hat kann ich noch nicht sagen. Heute hatte ich jedenfalls noch keinen Hänger...
     
    Swallowtail, 31.05.2005
  9. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Hast du Zuastzprogramme, die auf Safair zugreifen (AcidSearch, Saft, PithHelm...) installiert. Diese sind zum größten Teil nicht kompatibel und verhindern den Start von Safari. ALLE deinstallieren, dann sollte Safari wieder funktionieren.

    Es gibt von all diesen Programmen auch aktuelle Versionen, die unter Tiger funktionieren.
     
    quack, 31.05.2005
  10. Swallowtail

    Swallowtail Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Danke für den Tipp - habe leider keine Software dieser Art installiert.

    Eben hat sich übrigens iTunes aufgehangen - wenn ich gleich Sofort beenden mache darf ich den Ausschalter drücken :mad:

    Was mir grade einfällt: Ich habe das originale Combo-Drive gegen meinen Nec ND-1100A DVD-Brenner getauscht. Kann das was mit meinen Problemen zu tun haben? Ansonsten ist alles original an dem Rechner.
     
    Swallowtail, 31.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Safari lässt starten
  1. Napkin
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    4.346
    Escorpio
    27.01.2016
  2. mcm64
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    650
    goldader
    23.05.2017
  3. Ken Fresh
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    535
  4. lenswenn
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.054
    lenswenn
    01.08.2012
  5. Myuu
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    564