Safari kann nicht sauber beendet werden.

  1. bishbind

    bishbind Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    seit neuestem kann ich, wenn ich das System Ausschalten möchte, Safari nicht mehr sauber beenden. Ich bekomme dann nach einiger Zeit die Meldung:

    Zeitüberschreitung beim Abmelden.
    Das Programm "Safari" konnte nicht beenden werden und reagiert nicht ...

    Meisten muss ich dann Safari mittels "Sofort beenden" killen. Das ärgerliche an der Sache ist aber, dass dann sämtliche Einträge aus den RSS-Feeds gelöscht werden und beim nächsten Start werden sämtlich Einträge komplett neu eingetragen. So weiß ich meistens nicht mehr was ist jetzt aktuell und fast habe ich schon gelesen. Außerdem ist es ja so absolut nicht möglich ein kleines Archiv aufzubauen.

    Weiß jemand wie ich das Problem gelöst kriege?


    Grüße
    Christian
     
    bishbind, 08.06.2005
  2. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Hallo

    Lösch mal die username -> Library -> Preferences -> com.apple.Safari.plist
     
    marco312, 08.06.2005
  3. bishbind

    bishbind Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    @marco312: Ich habe jetzt deine Idee ein paar Tage getestet aber seit gestern habe ich wieder das gleiche Problem wie davor. Der Fehler liegt eventuell doch woanders.


    Grüße
    Christian
     
    bishbind, 12.06.2005
Die Seite wird geladen...