Benutzerdefinierte Suche

Safari hängt beim Laden?!

  1. AcidReign

    AcidReign Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    17
    Hallöchen,

    also vorab ich rede von Safari 1.3 aus Panther 10.3.9, aber ich denke das wird bei 10.4. auch so sein.

    Wenn ich eine Seite aufrufe zum beispiel macuser.de oder versiontracker.com, dann lädt Safari oben in der Leiste den Balken bis genau hinter dem zweiten "w" von "www" und bleibt dort Sekunden lang.. manchmal 10-15 Sekunden hängen.
    Danach kommt der Seitenaufbau recht fix.
    In der Statusleiste von Safari steht währenddessen "www.macuser.de" wird aufgerufen.
    Deshalb hatte ich das Gefühl, dass es vielleicht so ewig dauert bis Safari Antwort vom DNS-Server bekommt. Wenn ich aber über die direkte IP auf die Webseite surfe dann kommt die Verzögerung auch. Kann also daran nicht liegen.
    Ich hab Arcor-DSL 3000.

    Jemand eine Idee? Oder hängt es bei euch auch? Ich hab mal nen Screenie angehängt damit ihr seht was ich meine...

    Grüße

    Acid
     

    Anhänge:

    • Dateigröße:
      7,7 KB
      Aufrufe:
      27
    AcidReign, 29.04.2005
  2. Gernot2

    Gernot2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    34
    Ich kann es Dir nicht sagen. Ich hatte unter irgendeiner alten Version genau dieses Problem und habe solange an den Netzwerkeinstellungen herumgefummelt, bis es lief. Seit Tiger bzw. Safari 2.0 klappt es nicht mehr. Das neueste Safari unter 10.3.9 lief bei mir übrigens tadellos und superschnell. Ich vermute auch ein DNS-Problem und zwar mit den Bildchen auf den Websites. Habe es jetzt aufgegeben und warte auf ein Update.

    Mit Firefox habe ich das gleiche Problem, da erscheint dann in der Statusleiste mehrfach 2-3 Sekunden lang "looking up xxx.xxxxx.xxx" Das riecht gewaltig nach DNS-Problem, nicht wahr?
    g
     
    Gernot2, 07.05.2005
  3. latelio

    latelioMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hab seit Tiger dasselbe Problem; entweder werden Seiten erst nach dem dritten oder vierten Mal dargestellt (wenn überhaupt), oder dann zieht es sich bei den letzten Bestandteilen einer Seite, die nicht richtig geladen werden.

    iMac G5, alle verfügbaren Browser.

    Wie kann ich die Name-Server anders oder besser konfigurieren? Ich habe von meinem Betreiber zwei Adressen erhalten und sie unter Netzwerk/DNS-Server eingetragen.
     
    latelio, 10.06.2005
  4. Gernot2

    Gernot2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    34
    Versuche doch einmal, die Nameserver anzupingen (am einfachsten im Terminal ping nnn.nnn.nnn.nnn mit den Nameserver-IPs). Bei meinen beiden 1+1-Servern ging nur einer, der andere bekam nach 2 Sekunden ein Timeout. Den schlechten habe ich aus der Liste herausgeworfen und seitdem fluppt alles wieder.
    g
     
    Gernot2, 10.06.2005
  5. compifrank

    compifrankMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Da gibt's schon einige Threads zu. Am besten mal über die Suche nach DNS suchen...
     
    compifrank, 10.06.2005
  6. latelio

    latelioMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    naja: das Problem war in meinem Fall IPv6 (in den Netzwerk-Einstellungen). Seitdem ich IPv6 ausgeschaltet habe, funktioniert alles wieder so schnell wie vorher.
     
    latelio, 11.06.2005
Die Seite wird geladen...