Safari bleibt ständig hängen

  1. HolyGuacomole

    HolyGuacomole Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    2
    Tach zusammen. Frohes Neues.

    Nachdem ich mit der Suche keine zufriedenstellende Antwort gefunden habe: Safari bleibt beim Laden von Websites jeder Art immer auf der Hälfte für bis zu 10 Sekunden hängen, ist aber mitunter sehr schnell, wenn ich nochmals ins Adressfenster klicke und auf Enter drücke. Kann das wirklich nur am vollen Cache liegen. Kann es sein, das man den alle paar Tage leeren muss?
    MTU etc kann's eigentlich nicht sein, da andere Programme eine üblich hohe Downloadrate erzielen.
    Irgendwelche Ideen?

    Danke.
     
  2. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    22
    Versuch mal Safarie -> Safari zurücksetzen, vielleicht hilfts.
     
  3. HolyGuacomole

    HolyGuacomole Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    2
    @Lua

    Ja, das hilft ein wenig (wie das so ist, mit gefühltem Tempo). Allerdings hatte ich gehofft, das man Safari nicht ständig zurücksetzen muss um's fix zu halten.

    Trotzdem Danke. :D
     
Die Seite wird geladen...