Safari 2.0 Probleme auf iBook G4

Diskutiere das Thema Safari 2.0 Probleme auf iBook G4 im Forum Mac OS Apps

  1. Artemis

    Artemis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    15.09.2005
    Hallo,

    ich habe Safari 2.0 (412.2) auf meinem iBook G4. Dieses stellt sich leider tot.
    Egal was ich mache, der blau "Ladebalken" bleibt stehen und nicht tut sich. Keine einzige Seite lässt sich öffnen (diese Zeilen schreibe ich über Firefox).

    Ich habe Safari schon komplett gelöscht und von der Insatallations CD wieder aufgespielt. Hat nichts gebracht. Irgend wie habe ich das Gefühl das Safari keinen Kontakt mit oder über das W-Lan aufnimmt. Ich kann über Safari nicht mal auf meine Fritz-Box zugreifen.

    Kann mir jemand helfen?

    Danke,

    Artemis
     
  2. The Moonface

    The Moonface Mitglied

    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    13.04.2005
    vllt. mal die Rechte reparieren!

    Und, hast du mal ueberlegt auf 3.0 upzudaten?
     
  3. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.867
    Zustimmungen:
    2.894
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Also erst einmal bringt es gar nichts, wenn Du das Programm löschst und neu installierst, aber Deine alten Einstellungsdateien behältst (plist-Datei). Das neu installierte Programm greift dann nämlich trotzdem auf diese zu.
    Warum hast Du aber noch Safari in der Version 2?
    Und als ersten Lösungsansatz: Erst einmal alle Plugins und Erweiterungen entfernen (z.B. in einen Sicherungsordner auf dem Schreibtisch verschieben).
    Gruss
    der eMac_man
     
  4. Artemis

    Artemis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    15.09.2005
    Sorry, wie repariere ich die Rechte ???

    Danke,

    Artemis
     
  5. Artemis

    Artemis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    15.09.2005
    Wie lösche ich die plist-Dateien?
     
  6. mäckes

    mäckes Mitglied

    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    Mit dem Festplatten-Dienstprogramm ;)
     
  7. Nicoletto

    Nicoletto Mitglied

    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    221
    Mitglied seit:
    16.08.2006
    Einmal hier:
    /Benutzer/DeinName/Library/Preferences/com.apple.Safari.plist

    und den Ordner könntest Du auch erstmal auslagern:
    /Benutzer/DeinName/Library/Safari
     
  8. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.867
    Zustimmungen:
    2.894
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Man könnte z.B. ein Finder-Fenster öffnen und oben in das Suchfeld dann "Safari+plist" eintippen. Die gefundenen Dateien dann gleich von diesem Fenster aus löschen.
    Gruss
    der eMac_man
     
  9. Artemis

    Artemis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    15.09.2005
    So, wurden gelöscht. Leider kein Erfolg, außer das Safari beim starten wieder in der "alten" Fenstergröße auftaucht.

    Und nun?

    Gruss,

    Artemis
     
  10. Artemis

    Artemis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    15.09.2005
    Wurden repariert. Leider auch kein Erfolg???

    Was mache ich jetz? Die Plist Dateien habe ich auch entfernt.

    Gruss,

    Artemis
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...