1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari (10.3.9): Bookmarks lassen sich nicht löschen..

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von The Grinch, 20.04.2005.

  1. The Grinch

    The Grinch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    7.113
    Zustimmungen:
    395
    Bisher hat mein Safari unter 10.3.9 ja keine Mucken gemacht, aber jetzt läßt sich weder das Bookmark Menü öffnen, noch Bookmarks löschen (nicht per Rechtsklick und auch nicht über die "Wolke")..
    Safari stürtzt dabei immer ab!

    Preferences hab ich gelöscht, Cache geleert, Zugriffsrechte repariert....und die Suchmaschine bemüht :D

    Hat jemand einen Rat für mich?
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    Hast Du genügend Rechte für die Bookmarks.plist?
     
  3. The Grinch

    The Grinch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    7.113
    Zustimmungen:
    395
    Bin als Admin eingeloggt...
     
  4. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    Ist egal. Die Bookmarks.plist hat jeder Benutzer für sich selber.
    Wenn Du Rechte reparierst, dann nicht die in den Benutzerordnern.

    Die Datei liegt in Benutzer/Library/Safari

    Hast Du Schreib/Leserechte?



    Kommt das Problem bei allen Benutzern vor?
     
  5. The Grinch

    The Grinch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    7.113
    Zustimmungen:
    395
    Was meinst du mit "Wenn Du Rechte reparierst, dann nicht die in den Benutzerordnern"? Hab die ganz normale Reparatur im Festplattendienstprogramm laufen lassen.

    Lt. "Apfel+I" habe ich Schreib/Leserechte für die Bookmarks...
     
  6. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    naja, das Programm repariert nicht in den Benutzerordnern. Das meine ich.

    Kommt das bei allen Benutzern vor?
     
  7. The Grinch

    The Grinch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    7.113
    Zustimmungen:
    395
    Beim 2. Benutzer sind die zu löschenden Bookmarks ja gar nicht vorhanden...
    Werde heute Abend aber mal testen, ob ich beim 2. User irgendwelche Bookmarks löschen kann...

    Wie repariert man die Rechte in den User Ordnern?
     
  8. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    Falls das Problem in einem anderem User NICHT auftritt, haben wir den Ort des Problems schonmal eingegrenzt: Dein User Ordner. Dann hilft kein Rechte reparieren.

    „reparieren“ heißt, Systembestandteile werden auf ihre von Apple vorgesehenen Zugriffsrechte zurückgesetzt.
    Die Rechte in den User Ordnern gehören dem User, sie sind nicht Bestandteil des Systems.

    Kopier mal die Bookmarks raus, lösch sie in /Safari und kopier sie wieder rein.
    manchmal helfen solche Sachen...

    Wenn nicht, weiß ich leider auch nicht weiter.
     
  9. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
    Hast du auch mal den übergeordneten Safari Ordner überprüft. ?
     
  10. The Grinch

    The Grinch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    7.113
    Zustimmungen:
    395
    Du meinst die Rechte des Ordners in dem die plist liegt?