1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

S/MIME & Mail unter 10.3.2

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Selket, 10.02.2004.

  1. Selket

    Selket Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Hat zufälligerweise jmd. unter Euch S/MIME mit Mail.app zum laufen bekommen??
    Die Beantragung des Zertifikates war ja kein Problem, aber Mail.app will es nicht benutzen.
    Für Hinweise wäre ich sehr dankbar.

    Grüße
     
  2. juergenL

    juergenL MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
     

    hi,

    ich habs wie hier
    http://www.macdevcenter.com/pub/a/mac/2003/01/20/mail.html
    beschrieben gemacht.
    du must aber wirklich mozillas firebird/firefox zum zertifikat beantragen und abholen nehmen; safari ist diesbezueglich minderbemittelt - zumindest kann man keine zertifikate verwalten.

    mehrere empfaenger (teilweise freemail-provider, webmail oder clients) klagten danach ueber die als anhang verschickte signatur (zertifikat). diese liess sich nicht integrieren und somit konnten sie nicht verschluesseln. also habe ich mir mozillas thunderbird gegriffen und allen mein zertifikat samt public key geschickt. damit hats anstandslos geklappt! nun kann ich wieder mail.app benutzen...

    imho sollte apple bei beiden proggies nachbessern!

    hth, juergen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen