Benutzerdefinierte Suche

s.m.a.r.t.–status: nicht unterstützt ???

  1. gizzy-gizzy

    gizzy-gizzy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    hallo an alle,

    habe folgendes problem:

    nachdem ich mir eine samsung hd400lj (s-ata) gekauft habe mit einem projovian exrack serial ata/ata133 card (wegen der 128gb problematik),
    stelle ich nunmehr nach der initialisierung fest, daß unten bzw. unter "info" im festplattendienstprogramm der s.m.a.r.t.–status nicht unterstützt wird.

    auszug:

    Name : SAMSUNG HD401LJ
    Typ : Medium

    Medien-Identifikation : disk1
    Medienname : SAMSUNG HD401LJ Media
    Medientyp : Allgemein
    Verbindungs-Bus : Serial-ATA
    Verbindungs-Typ : Intern
    Verbindungs-ID : Gerät 0
    Partitionstyp : Apple_partition_scheme
    Gerätebaum : pci/SerialATA+IDE-XRack@3/@0:0
    Beschreibbar : Ja
    Auswerfbar : Nein
    Mac OS 9 Treiber installiert : Nein
    Ort : Intern
    Gesamtkapazität : 372,6 GB (400.088.457.216 Byte)
    S.M.A.R.T.-Status : Nicht unterstützt
    Mediennummer : 1
    Partitionsnummer : 0

    a) was bedeutet das?
    b) was kann ich tun?
     
    gizzy-gizzy, 19.02.2007
  2. Blaupunkt

    BlaupunktMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    32
    Blaupunkt, 19.02.2007
  3. adreu

    adreuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    26
    Was genau meinst du mit "Initialisierung"? Als ich bei meinem iBook die Festplatte ausgetauscht habe stand nach der Partitionierung im Festplattendienstprogramm auch zunächst "...nicht unterstützt". Nach der Installation von OS X stand im Festplattendienstprogramm jedoch, dass mit dem s.m.a.r.t.-Status alles in Ordnung sei.
     
    adreu, 19.02.2007
  4. gizzy-gizzy

    gizzy-gizzy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    mit "initialisierung" meine ich formatieren!
    habe gestern den "smart-reporter" installiert und er zeigte an, daß der status überprüft ist.
    allem anschein nach kann der festplattendienstprogramm keine s-ata platten überprüfen.
    aber heute morgen - nachdem ich den rechner gestartet hatte - bemerkte ich im festplattendienstprogramm, daß der status aufeinmal als "überprüft" angewiesen wird.
    hmmm, komisch...
     
    gizzy-gizzy, 19.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - –status unterstützt
  1. Knut_der_erste
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    412
    Peacekeeper
    23.06.2007
Benutzerdefinierte Suche