Ruhezustand, Runterfahren und Neustart geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von switcher78, 14.02.2005.

  1. switcher78

    switcher78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.03.2003
    Hi Leute,

    hab ein kleines Problem. Kann mein Powerbook nur noch mit dem Einschaltknopf wenn ich lange drauf bleibe ausschalten. Weder über den Powerbutton noch über die Software in der Menuleiste kann ich mein Book ausschalten. Passiert einfach gar nix. Hat jemand einen Plan, woran das liegen könnte, bzw. wie ich das wieder beheben kann?

    Danke für eure Tips


    Switch
     
  2. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    04.05.2004
    welches PB? welches OS? bitte mal mehr infos, sonst kann man ja nur orakeln.
     
  3. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Versuch doch einfach mal via Terminal (Dienstprogramme) neu zu starten.

    ============

    reboot bzw. sudo reboot (Adminpasswort auf Anfrage)

    halt bzw. sudo halt (Adminpasswort auf Anfrage)

    ============

    reboot bewirkt Neustart, halt fährt den Rechner runter.

    Vielleicht hat der Rechner sich nach einem Neustart ja beruhigt...

    Grüße,
    Flo
     
  4. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Vielleicht kann das OS ein Programm/einen Prozeß nicht beenden.

    Powerpoint ist z. B. erfahrungsgemäß dafür bekannt.

    No.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen